Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Laras Levelbase Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 19. Januar 2007, 21:44

Welche Lara gefällt euch am besten?

25%

CoreDesign-Lara Tombraider 1-5 (21)

24%

Angel-of-Darkness-Lara (20)

47%

Legend-Lara (39)

13%

Alle sind gleich cool (11)

Ich möchte mal ne Umfrage starten:
Welche Lara gefällt euch am besten?
Dabei möchte ich ihren Charakter in 3 Hauptkategorien einteilen:

1: Die klassische Core-Lara: Von Tombraider 1-5
2: Die unerbittliche Lara in Angel of Darkness
3: Die Legend-Lara

Wo seht ihr die Unterschiede und warum ist euch welche Lara (vom Charakter her) am symphatischsten?

2

Freitag, 19. Januar 2007, 21:51

Legend Lara hat mir zwar ganz schön den Kopf verdreht, aber eigentlich war das immer dieses düstere, geheimnissvolle etwas an Angel of Darkness das mich nach Lara noch verrückter gemacht hat ;)!
Da hier wieder Kindergarten herrscht: Ich verschwind für eine Weile!
Viel Spaß [}:-)]!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Picasso« (19. Januar 2007, 21:52)


3

Freitag, 19. Januar 2007, 22:44

Eindeutig die Legend-Lara! Sie ist sieht am besten und vor allem am realistischsten aus. Sieht hat auch einen richtigen Charakter, mit den üblichen tollen Sprüchen. Dazu trägt natürlich auch die tolle Synchronisation von Marion von Stengel bei. [:p]

Die alte Lara aus TR1-5 hat mir überhaupt nicht gefallen, die AoD-Lara auch nicht.

4

Samstag, 20. Januar 2007, 11:29

Ich fand die AoD-lara am besten, weil sie das gewisse etwas hat. :)
Visit Tomb Raider World!


5

Samstag, 20. Januar 2007, 11:43

Ich finde alle Lara-Charakter schön. Jede hat etwas Besonderes an sich. :)

6

Samstag, 20. Januar 2007, 11:45

Ich finde die AoD und die Legend-Lara und jetzt vor allem die Anniversary-Lara am Besten :)
Die alten Lara's sahen meiner Meinung nach alle schrecklich aus, vor allem das Gesicht mit diesen aufgeschwollenen Lippen [hehe]

7

Samstag, 20. Januar 2007, 11:46

Zitat

Original von d4ni
Ich finde die AoD und die Legend-Lara und jetzt vor allem die Anniversary-Lara am Besten :)
Die alten Lara's sahen meiner Meinung nach alle schrecklich aus, vor allem das Gesicht mit diesen aufgeschwollenen Lippen [hehe]


Die großen Kulleraugen nicht vergessen! [:o)]
Visit Tomb Raider World!


8

Samstag, 20. Januar 2007, 13:40

Die Anniversary-Lara hätte ich noch in die Umfrage mit rein nehmen können. Aber deren Charakter können wir ja schlecht beurteilen, solange wir das Spiel noch nicht gespielt haben.

9

Samstag, 20. Januar 2007, 16:23

Eure Antworten offenbaren, dass ihr nur auf das Modelldesign steht und nicht auf den "Charakter" (dieser virtuellen Person...). Nein, mir gefällt die unverbogene Heldin aus dem "Original" nach wie vor am besten. Vielleicht hat die nur ein Zehntel so viel Polygone wie die TAoD-/Legend-Lara, aber sie hat wenigstens ein unerschütterliches Temperament UND hält die meiste Zeit über die Klappe. In Anbetracht des Geschwafels der modernen TR-Teile unbezahlbar! Vor allem: sie kriegt die Rätsel auch ohne Stöpsel im Ohr und ein alle Rätsel aufdeckendes Fernglas gelöst. ;)
Ciao, NTZ///Cua

10

Samstag, 20. Januar 2007, 16:49

Dann stell doch den Ton aus [hehe]

Nein, aber ehrlich gesagt ist mir der Charakter einer virtuellen Person ziemlich egal :)

11

Samstag, 20. Januar 2007, 23:56

Da ich mich damals (1996) in die Tombraider1-Lara "verliebte" - insofern man das als Frau sagen darf... [:D] ... ist für mich die "erste" Lara die Beste natürlich!
Sie war unabhängig, stark, eigenwillig und ging ihren Weg, wie man es bisher nur von einem Mann gewohnt war. Das beeindruckte mich sehr.
Durch die weiteren Tombraiderteile konnte man jedoch erkennen, das sie nicht der nur "Hau-drauf"-Typ war, sondern erst mal durch freundliche Konversation versuchte ihren "Feind" einzuschätzen, um einen friedlichen Weg zu finden. (Z.B: die tibetischen Mönche, die Lara verschonte, da sie auf ihrer Seite waren.) Wenn die Feinde durch freundliche Worte nicht umzustimmen waren, zog sie eben ihre Waffen und lies sich nicht beirren.

Angel-of-Darkness-Lara ist zwar vollkommen anders, als die Lara die wir gewohnt waren, aber sie spiegelt ebenfalls einen Charakterzug von Lara dar, der ihr innewohnt und zwar dann, wenn sie in die Enge getrieben wird. So wie jeder von uns eine andere Art an den Tag legt, wenn er in eine Situation getrieben wird, die ihn verzweifeln läßt. Angel of Darkness treibt ihren Charakter an die Spitze ihrer dunklen Seite: Sie hat sich verlassen und verraten gefühlt von demjenigen, dem sie mal vertraute: Ihr Mentor: Werner von Croy! Sie wurde beschuldigt ihn ermordet zu haben und zu guter Letzt wußte sie selbst nicht, ob sie es eventuell getan hat oder nicht. Sie wollte Antworten finden, nur um sich selbst zu überzeugen, das sie nicht verrückt war. Kurtis war ein Strohhalm um diesen Kampf nicht alleine bestehen zu müssen...

Legend-Lara soll zu den Ursprüngen von Laras Charakter zurückführen - laut Toby Gard - was dem fröhlichen, gesunden und Abenteuer-neugierigem Mädchen zurückführt: Sie ist freundlich und ladylike, wenn du ihr nicht im Weg stehst, aber solltest du ihr Feind sein: dann weist sie dich in deine Schranken und läßt ihre Dominanz wirken!

Insgesamt würde ich sagen, das Laras Charakter immer derselbe war, jedoch durch AngelofDarkness eine scharfe Würze bekam, die man theorethisch nicht schmecken möchte, aber wer in Bedrängnis ist... wer hat da noch die Wahl der Moral???

12

Dienstag, 27. Februar 2007, 20:31

Zitat

Original von CuahianoSmall
Eure Antworten offenbaren, dass ihr nur auf das Modelldesign steht und nicht auf den "Charakter" (dieser virtuellen Person...). Nein, mir gefällt die unverbogene Heldin aus dem "Original" nach wie vor am besten. Vielleicht hat die nur ein Zehntel so viel Polygone wie die TAoD-/Legend-Lara, aber sie hat wenigstens ein unerschütterliches Temperament UND hält die meiste Zeit über die Klappe. In Anbetracht des Geschwafels der modernen TR-Teile unbezahlbar! Vor allem: sie kriegt die Rätsel auch ohne Stöpsel im Ohr und ein alle Rätsel aufdeckendes Fernglas gelöst. ;)


Du sprichst mir aus dem Herzen!!

13

Samstag, 3. März 2007, 13:58

Ihren Charakter halte ich für eine Illusion, er ist nicht wirklich existent. Sie hat allenfalls charakterliche Grundzüge bekommen, wie ihre große Klappe und den beruflichen Respekt vor Ruinen. Alles andere in ihrem Verhalten ist mal so und mal so, wie es den Entwicklerteams gerade am besten passte. Und solche Quervergleiche hinken auch wegen der Weiterentwicklung der Spielewelt allgemein, man kann heutige Spiele nicht wirklich mit denen vor 10 Jahren vergleichen. Weiterhin: was wäre, wenn Lara einen wirklichen Charakter hätte und der würde der Mehrzahl der Leute nicht zusagen - sprich mangelnde Identifikation? Die Jugend ist gnadenlos..

Trotzdem denke ich daß das Zusammenspiel von Charakter und Spielinhalt im AOD-Teil am ehesten nachvollziehbar ist, die Story ist dort am dichtesten verwoben, auch wenn am Anfang und am Ende etwas fehlt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steffen« (3. März 2007, 14:00)


14

Samstag, 3. März 2007, 17:42

Kann mich da steffen nur anschließen, der Charakter ist nur eine Illusion.
Und ich finde das "Geschwafel" in den neuen Teilen auch gar nicht so schlecht, ich habe jedenfalls nicht Lust ständig wegen einem Hänger in einem Forum nachzufragen oder in den Walkthrough zu schauen.
Ich denke ihr schließt da von der allseits als zu kurz kritisierten Spieldauer auf den "neuen" Charakter von Lara. Das eine hat aber mit dem anderen eigentlich nichts zu tun, Lara hat auch keinen anderen Charakter nur weil sie jetzt ständig scharfe Sprüche ablässt. Das hat sie auch schon in den älteren Teilen gemacht.

15

Samstag, 3. März 2007, 20:55

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »michum« (18. Juli 2009, 10:58)


16

Sonntag, 4. März 2007, 08:19

Es dürfte allen aufgefallen sein, dass CuahianoSmall Charakter in Anführungszeichen gesetzt hat. Abgesehen davon; das ist es ja gerade, dass in den alten Teilen ihr Charakter durch den Spieler zu sagen wir mal 90% erfunden werden konnte, während in Legend schon einiges vorgegeben ist. Ich finde es tausend mal besser, wenn die Phantasie mir überlassen bleibt. Und über das Geschwafel am Headset...ach reden wir nicht weiter drüber [}:-)] (wenn es wenigstens vernünftige Leute wären und nicht solche Pseudoscherzkekse wie Zip, die eher in einen niveaulosen Hollywoodfilm gehören).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Minerva« (4. März 2007, 08:23)


17

Sonntag, 4. März 2007, 13:09

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »michum« (18. Juli 2009, 10:58)


18

Freitag, 9. März 2007, 16:06

Die klassische Lara. Das liegt daran, daß ich mich weder mit der AOD Lara, noch der aus Legend Spieltechnisch arrangieren konnte. AOD wegen der vielen Bugs, Legend wegen der Steuerung, die für mich nicht mehr zugänglich ist. Und wenn man mit einem Spiel nicht mehr zurecht kommt nützt einem auch eine verschönte und realistischere Lara nichts - obwohl man selbst darüber streiten könnte.
Ich bleibe beim psielen nur bei den Customlevels und der klassischen Lara, und deshalb ändert sich für mich auch in Zukunft nichts. ;)
Viele Grüße,

Lara for ever

19

Montag, 12. März 2007, 20:12

Ich finde alle Laras toll, aber am liebsten ist mir die Legend Lara denn die sieht am besten aus. [:D]
Liebe Grüße Just~Me :thumbup: [sumo]

Maruja

Fortgeschrittener

  • »Maruja« ist männlich

Beiträge: 243

Wohnort: Baden-Württemberg (Isny)

  • Nachricht senden

20

Samstag, 14. April 2007, 23:20

Sich für eine Lara zu entscheiden ist ziemlich schwer.
Die "ursprüngliche" Lara ist natürlich toll, da es sie ja als Erstes gab und ich sehr begeistert von diesem Spiel war.
Die AOD Lara finde ich äußerst gut gelungen. Sie sieht nicht nur gut aus, sondern "verschweigt" einem Sachen und ist sehr geheimnisvoll.
Die Legend Lara allerdings hat dann doch meine Stimme gewonnen, da ich dieses Spiel einfach äußerst genial fand und ich es gleichzeitig als besten (offiziellen) Teil der Serie empfinde. [:o)]
_________________________________________