You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Laras Levelbase Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Grabräuber

Intermediate

  • "Grabräuber" is male
  • "Grabräuber" started this thread

Posts: 233

Location: wer suchet, der findet^^

  • Send private message

1

Monday, April 3rd 2006, 5:10pm

Was man hätte besser machen können...

Also, es is nich viel aber es gibt immer mal wieder kleine dinge die man hätte besser machen können (ich orientiere mich an der PC-Demo). Hoffentlich fällt ein großteil dieser Kleinigkeiten mit der NextGeneration-Option unter den Tisch...

- Lara hat "Nähte" an den Beininnenseiten
- wenn nach einem der (Großzügig verteilten!) Checkpoints neugeladen wird hat man plötzlich wieder volle Gesundheit => wozu dann noch Medipacks?
- wenn lara an Stangen (sowohl senkrecht als auch waagerecht) und Lianen klettert/schwingt verschwinden ihre hände teilweise im Material... man sollte meinen sowas geht mitlerweile besser...
- dann wären da noch die felsen die gar keine sind (bei dem Wasserfall mit dem bröckelnden vorsprung)... hoffentlich nur einzelfälle
- wenn man lara vor Wasser stellt und runterguckt verschwimmen ihre umrisse

Falls euch noch andere derartige Unnötigkeiten, die das Realismusgefühl dämpfen, aufgefallen sind, dürft ihr's gerne posten...
beten wir, dass die demo nur eine Abwandlung der Beta-version war und die Gold(/Voll-) version "realer" ist...
"To see the world in a grain of sand
And a heaven in a wild flower
Hold infinity in the palm of your hand
And eternity in an hour."
(William Blake)

2

Monday, April 3rd 2006, 5:41pm

Ich finde das Spiel von der Grafik her einfach fantastisch.
Aber ich komme trotz umstellen der Tastaturbefehle und auch beim Gamepad mit der Steuerung nicht so gut klar.
Wie soll ich denn die ganzen Gegner überstehen, wenn mir die Lara überall dranrumpelt und sich Beulen holt und immer wieder runterplumpst, weil ich sie nicht geradeaus über einen Vorsprung bringe?
Wenn es noch eine Möglichkeit geben würde, Lara wie bei TR5 zu steuern, meinetwegen auch wie TR6 (aber ohne die Pirouetten an den Treppen), dann wäre ich über alle Maßen begeistert.
Was mich so irritiert ist die Tatsache, dass Lara beim drücken nach rechts oder links immer eine ganze Vierteldrehung macht. Und bei dem Pfeiltaste nach unten auf mich zurennt.
Vorwärtstaste sollte doch bedeuten, dass die zu steuernde Figur vorwärtsläuft.
Am besten klappt es bei mir mit der WASD und gleichzeitig Maus. Aber auch nur gerade mal so.

Von dem abgesehen ist das, was ich bisher gesehen habe, einfach Spitze.
.
Ciao Edith ..

Daoine Sidhe

Professional

  • "Daoine Sidhe" is male

Posts: 1,479

wcf.user.option.userOption56: gerade Pause

wcf.user.option.userOption57: Tomb Raider 2

Location: Schkeuditz

  • Send private message

3

Monday, April 3rd 2006, 6:01pm

Quoted

Was mich so irritiert ist die Tatsache, dass Lara beim drücken nach rechts oder links immer eine ganze Vierteldrehung macht. Und bei dem Pfeiltaste nach unten auf mich zurennt.

Das ist, weil die Steuerung hier absolut ist, d.h., daß die Steuerung von der Kamera und nicht von Lara abhängig ist. Eine relative Steuerung wäre mir auch lieber gewesen, da diese von der gesteuerten Person ausgeht und nicht von der Kamerasicht. Genauso ist es mit der frei beweglichen Kamera. Das Schöne bei dieser Serie war doch, daß sich die Kamera IMMER hinter Lara befindet und nicht selbst justiert werden brauch. Das ist für mich ein großes Manko.

Auch bin ich bei der Stelle, wo Lara abspringen und gleichzeitig ihren Fanghaken werfen muß, mal nach links gesprungen. Nicht, daß sie von der Wand gerutscht wäre - nein - sie ist plötzlich mitten in der Wand gestanden und im freien Fall im Nirgendwo gewesen.

Die Steuerung unter Wasser ist ja wohl das Letzte. Einen Hechtsprung kann sie aber trotzdem noch.
Nein, und was mich selbst stört, ist die Tatsache, daß ich keine freie Wahl mit der Tastenkonfiguration habe, sodaß ich auf vorgefertigte angewiesen bin. Wer ist nur auf die Idee gekommen, springen auf X und Benutzen auf 3eck zu legen [confuse]

De facto ist es also kein Grund für mich, das Spiel zu kaufen - höchstens ausleihen oder geschenkt bekommen. [hehe]
Viele Grüße

Sora

Last Judgement

  • "Sora" is male

Posts: 695

Location: Innsbrucklyn

  • Send private message

4

Monday, April 3rd 2006, 6:04pm

Mit der Steuerung komm ich jetzt langsam zurecht.
Aber, habt ihr schon gesehen was Next Gen eigentlich bewirkt?

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=4152658#post4152658

Erste Sahne!!!!
[:P]

gruß
Tomo
I'm frozen. Can you feel the cold...?

Mephisto

Professional

  • "Mephisto" is male

Posts: 795

Location: Germany

  • Send private message

5

Monday, April 3rd 2006, 6:10pm

Ich kenn jemanden, der das game hat. Über den NextGen Inhalt meint er:

Quoted

Wenn ich das mit dem Next Generation anschalte, ruckelt das Spiel wien SAU! Wenn es aus ist, läuft es Perfeckt!

Habe AMD Athlon 64 3800+
2 GB Ram PC 400
Geforce 6800 GT 256 MB PCIe x 16

Da kann das doch unmöglich ruckeln mit der Option oder?

Ich finde das Spiel super! Aber bin schon im 6. Level von 8 innerhalb von 5 Stunden! Etwas klein! Aber man kann sehr viel freischalten usw.! Es gibt ungefähr 20 Klamotten die man freispielen kann und und und.....

Geiles Game, aber kaufen für so ein kurzes Spiel, nein danke!


was soll cih denn da mit 1800+ sagen?

Witchmaster
Da$ i$t €r$tkLas$ig€$ 100% ReiNe$ koLuMbiani$cHeS Kok$ Lady$ AnD GentLeMeN: Di$cO$toff!!!!!!!

TifaNazah

Unregistered

6

Monday, April 3rd 2006, 6:31pm

Re: Was man hätte besser machen können...

Quoted

Original von Grabräuber


- Lara hat "Nähte" an den Beininnenseiten


Das ist doch sehr realistisch - mir gefällts...

- wenn nach einem der (Großzügig verteilten!) Checkpoints neugeladen wird hat man plötzlich wieder volle Gesundheit => wozu dann noch Medipacks?

ich glaub das ist nur für die demo so...

- wenn lara an Stangen (sowohl senkrecht als auch waagerecht) und Lianen klettert/schwingt verschwinden ihre hände teilweise im Material... man sollte meinen sowas geht mitlerweile besser...

war ja schon imemr so also nichts weltbewegendes


ich hab bsolut gar nichts auszusetzen bis jetzt !!


see u
Tifa Nazah

Pippi

Intermediate

Posts: 509

Location: Saarland

  • Send private message

7

Monday, April 3rd 2006, 7:22pm

Quoted

Original von Tomo

....
Aber, habt ihr schon gesehen was Next Gen eigentlich bewirkt?

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=4152658#post4152658

Erste Sahne!!!!
[:P]

gruß
Tomo



Ich weiß nicht, von Next Gen hatte ich ehrlich gesagt mehr erwartet. Z.B. mehr Details beim Boden und so. Also ein paar mehr hochauflösende Texturen. Statt dessen wird das Spiel ma wieder nur mit Effekten "aufgewertet". Anders hätten viel mehr Leute was davon. Muß aber auch sagen daß man es auf Screenshots schlecht beurteilen kann. Ich laß mich überraschen. Werds wohl auf Grund des fehlendem SM 3.0 eh nicht zu Gesicht bekommen.

Bei der Gelegenheit mal ein Link zu nem CryEngine2-Trailer. Möchte aber nicht wissen wie da die Anforderungen sind [:o)]
http://www.gamershell.com/download_13104.shtml
Der Wald sieht so geil aus, schon fast wie echt [:p]

Andreas

Unregistered

8

Monday, April 3rd 2006, 8:50pm

Quoted

Original von Daoine Sidhe

Nein, und was mich selbst stört, ist die Tatsache, daß ich keine freie Wahl mit der Tastenkonfiguration habe, sodaß ich auf vorgefertigte angewiesen bin. Wer ist nur auf die Idee gekommen, springen auf X und Benutzen auf 3eck zu legen [confuse]


Redest Du von der PC-Demo? Wenn ja, ist Deine Aussage nicht richtig. Die Belegung kann frei verändert werden. Dazu muß man in den Einstellungen im Spiel bei der Konfiguration der Steurung lediglich <ENTER> drücken.

Die Basis

Unregistered

9

Monday, April 3rd 2006, 9:03pm

Am Anfang hat mich die Steuerung gestört, aber jetzt beim dritten Mal Demo spielen, komm ich mittlerweile recht gut zurecht.

Punkte, die mich stören:

- Wenn die Kontrollpunkte aufblinken, weiss man meist, jetzt kommt gleich eine Gefahrenstelle. Also der totale "Huch eine Falle-Effekt" geht irgendwie verloren.

- Die Steuerung beim Schwimmen finde ich auch äusserst gewöhnungsbedürftig.

- Der parallele Lösungweg der Demo hat mich gestört, es gab z. B. keine 2 Wege um zum Tempel zu kommen, sondern ein geradliniger Weg. (Hoffe aber mal, dass das in der Vollversion noch anders wird in den anderen Leveln).

- Lara kann nicht mehr sprinten, in Nischen kriechen (wenn dann nur in der Hocke) oder rückwärts gehen.

- die Aufnahme von Medipacks ist glaub immer auf 3 beschränkt, sollte sie weniger haben, verlieren getötete Gegner entweder welche oder sie liegen plötzlich herum.

- die AI der Gegner fand ich in der Demo sehr schwach. Fast wie zu alten TR4 Zeiten. Hab z.B. auf die Gegner geschossen, die mit dem Rücken zu Lara stehen, aber die haben sich noch nicht mal gross umgedreht, als ich auf sie geschossen habe, und als sie sich endlich bequemt hatten sich rumzudrehen, waren sie auch schon tot.

Aber alles im allen hat es mir doch Spass gemacht zu spielen, und man darf ja auch nicht vergessen, dass es nur eine Demo war, und im wirklichen Spiel kann manches anders sein.

Gruß
Jörg

Pippi

Intermediate

Posts: 509

Location: Saarland

  • Send private message

10

Monday, April 3rd 2006, 9:43pm

Mir fällt grad ein was mich wirklich etwas stört, die invertierte Steuerung beim Kisten schieben. Zieh sie deswegen meist rückwärts, dann gehts wesentlich einfacher. Warum das sein mußte ist mir ein Rätsel.

Daoine Sidhe

Professional

  • "Daoine Sidhe" is male

Posts: 1,479

wcf.user.option.userOption56: gerade Pause

wcf.user.option.userOption57: Tomb Raider 2

Location: Schkeuditz

  • Send private message

11

Monday, April 3rd 2006, 10:53pm

Quoted

Redest Du von der PC-Demo?

Nein, von der PS2 Demo. Dort gibts nur drei vorgefertigte Konfigurationen, wo lediglich das Schießen, Anvisieren und noch eine andere Funktion anders belegt waren. Eine freie Konfiguration gibts gar nicht.

Auch daß am PC jetzt die Maus vonnöten ist, ist ein großer Schwachpunkt, eben weil man die Kamera selbst steuern muß. [xx(]

Nein, nein, daß ich nicht das, was ich mir vorgestellt habe. Dann zocke ich doch lieber welche von den Customs - welch vertraute und einfache Steuerung.

Den kurzen Bericht hab ich gefunden:
"Das Gameplay wurde deutlich entkrampft und wartet mit komplett überarbeiteter Steuerung sowie zahlreichen neuen Moves auf."
Das Gameplay war verkrampft??? Ich frage mich bloß, wer solchen Blödsinn erfindet.

Eigentlich müßte der Satz so lauten:
"Das Gameplay war nie verkrampfter, und die Steuerung mußte deshalb umgearbeitet werden, um die neuen Moves realisieren zu können."
Viele Grüße

Andreas

Unregistered

12

Monday, April 3rd 2006, 11:00pm

Ich komme jedenfalls mit der Steuerung "Maus + Tastatur" bestens zurecht. Ich habe mittlerweile auch mal das Gamepad ausprobiert, da habe ich aber echt meine Probleme mit. Nee, da bleibe ich doch bei dem oben genannten. Mittlerweile bewege ich "meine" Lara schon so flink wie zu guten alten Zeiten ...

By the way; Lara kann noch die guten Seit- und Rückwärtssprünge - einfach eine Waffe n die Hand nehmen. Aber ehrlich gesagt, braucht sie diese auch wirklich nur im Kampf. Wenn man dabei dann noch schießt, sieht das echt klasse aus.

Quoted

Original von Pippi

Mir fällt grad ein was mich wirklich etwas stört, die invertierte Steuerung beim Kisten schieben. Zieh sie deswegen meist rückwärts, dann gehts wesentlich einfacher. Warum das sein mußte ist mir ein Rätsel.


Positionier die Kamera einfach hinter Lara, dann funzt das ganz easy ... :)

Pippi

Intermediate

Posts: 509

Location: Saarland

  • Send private message

13

Monday, April 3rd 2006, 11:15pm

mach ich doch sowieso fast immer, Andreas ;). Ich komm auch mit klar und hab mich dran gewöhnt. Dennoch ist es mir ein Rätsel warum man ausgerechnet diese Art beim schieben gewählt hat. Im Prinzip widerspricht es der Steuerung die man für Lara benutzt (wenn die Kamera hinter ihr ist).

TifaNazah

Unregistered

14

Tuesday, April 4th 2006, 11:50am

Quoted from ""Pippi""

Quoted

Original von Tomo

....
Aber, habt ihr schon gesehen was Next Gen eigentlich bewirkt?

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=4152658#post4152658

Erste Sahne!!!!
[:P]

gruß
Tomo



Sorry, aber was genau ist Next Gen und wo bekommt man das her?


see u
Tifa Nazah

Daniel

Intermediate

  • "Daniel" is male

Posts: 246

Location: Bad Aibling

  • Send private message

15

Tuesday, April 4th 2006, 1:25pm

Das alte Gameplay war schon seit Jahren verkrampft, und die Steuerung gehörte schon immer zur virtuellen Steinzeit. Kein anderes Videospiel hat plattformunabhängig so eine komplizierte, langwierige und unkomfortable Steuerung wie TR geboten. Zwar ist die Legend Steuerung auch nicht das Gelbe vom Ei wenn man sie z.B. mit den POP Teilen vergleicht, aber sie ist um Längen besser als die alte.


Nothing right in my left brain, nothing left in my right brain [:o)]

Daoine Sidhe

Professional

  • "Daoine Sidhe" is male

Posts: 1,479

wcf.user.option.userOption56: gerade Pause

wcf.user.option.userOption57: Tomb Raider 2

Location: Schkeuditz

  • Send private message

16

Tuesday, April 4th 2006, 2:10pm

Quoted

Das alte Gameplay war schon seit Jahren verkrampft, und die Steuerung gehörte schon immer zur virtuellen Steinzeit. Kein anderes Videospiel hat plattformunabhängig so eine komplizierte, langwierige und unkomfortable Steuerung wie TR geboten.

Dann frage ich mich, was tausende Spieler - wenn nicht zehn- oder hunderttausende, dazu bewogen hat, das Spiel erstens zu kaufen und zweitens, warum gibts denn soviele Customs? Doch nicht, weil das GP verkrampft ist, oder die Steuerung miserabel ist?

Die präzise Steuerung war das Beste, was Eidos damals rausbrachte, weil sie einmalig war/ist.
Viele Grüße

alexx

Trainee

  • "alexx" is male

Posts: 127

Location: Hannover

  • Send private message

17

Tuesday, April 4th 2006, 2:12pm

Hi Tifa, mit Next Gen meint Tomo die Next Generation Grafik - also noch mehr und bessere Effekte/Grafik.
Die ist aber in der Demoversion noch nicht enthalten.
alexx

Daniel

Intermediate

  • "Daniel" is male

Posts: 246

Location: Bad Aibling

  • Send private message

18

Tuesday, April 4th 2006, 5:41pm

@Daoine Ja, damals in den ersten Teilen war TR das Non- Plus- ultra :)

Aber im Laufe der Serie hat sich nie etwas verändert, weder gameplaytechnisch, noch grafisch oder in Bezug auf die Steuerung. Da ich mit TR 1 angefangen habe, hat mir die Steuerung auch nie Probleme bereitet, aber spätestens ab 1998 war- objektiv betrachtet- TR in (fast) allen Bereichen hoffnungslos veraltet. Wir, die wir alle mit der guten alten Steuerung klar kommen, weil wir die alte Spiele kennen, stellen eine kleine Randgruppe dar. Hätte ich damals vor TR schon andere Spiele gespielt, wäre ich mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob ich mich jemals auf die Steuerung eingelassen hätte ;).


Nothing right in my left brain, nothing left in my right brain [:o)]

  • "Michael_Mann" is male

Posts: 14,804

wcf.user.option.userOption56: Ich übe gerade - mal schauen was draus wird

Location: Berlin

  • Send private message

19

Tuesday, April 4th 2006, 6:01pm

Hmm,

zum Thema Steuerung. Ähh, ich bin gerade mit der Demo durch. Nur hier stellt sich die Frage ob das widerliche Gekrampfe bei der Kistenschieberei mit dem kleinen Sprung und das spätere Klettern an der Kette wirklich das beste was der Markt aktuell hergibt?
Unter TR <=5 wäre das höchstens ein 2-Minuten-Klacks gewesen. In Legend kämpfe ich allerdings fortlaufend darum das Lara möglichst in die Richtung läuft bzw. springt die ich haben will - und das möglichst noch geradeaus.
Und Rätselspaß ist auch garantiert: Welche Taste drücke ich als nächstes damit Lara in die gewünschte Richtung hangelt bzw. läuft? Oder wie stelle ich es an damit Lara nicht ständig an der Felskante pappt über die ich eigentlich springen will?
Ergo habe ich hier gut und gerne eine halbe Stunde im Kistenraum rumgemacht bis Mylady durchs geöffnete Tor die Demo verlassen hat. Die Steuerung taugt für's grobe, wenn es an etwas feinere Arbeiten geht ist sie schlichtweg fast ganz unbrauchbar.
Zumindest könnte man erwarten das Lara sich in einem 360-Grad-Winkel drehen kann und nicht wie hier nur in 90-Grad-Schritten. Mit der Maus geht das auch nicht korrekt genug.

Außerdem hat die Steuerung eh' einen bösen Fehler: Ändere ich die vorbelegten Tasten ab dann funktionieren die neuen Tasten nicht immer.


Michael
Meine VoZiDa sucht gerade meine Signatur - und solange gibt es keine... :roll:

Codo

Unregistered

20

Tuesday, April 4th 2006, 8:37pm

Ich finde, gerade das Kistenschieben hat sich stark verbessert. Zuvor war es ein vorgegebenes Schachbrett, auf dem man sich bewegen kann.
Jetzt bewegen sich die Kisten realistisch. Die Kräfte greifen physikalisch korrekt da an, wo Lara auch anfasst. Klar, dass man da ein wenig Geschick braucht.

Die Kamera könnte jedenfalls besser funktionieren. Es fehlt die Möglichkeit zu zoomen.
Außerdem ist es unter Wasser ziemlich unübersichtlich.