Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Laras Levelbase Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 12. August 2017, 18:08

USB-Mikrofon nicht zu hören

Folgendes Problem

Ich habe mir ein USB-Mikrofon gekauft. Wenn ich mit bordeigenen Mitteln eine Aufnahme mache und diese dann abspiele, hört man das, was ich gesprochen habe. Das Mikro funktioniert also im Grundsatz. Ich höre aber nichts, wenn ich einfach so ins Mikro spreche. Ich kann das Mikro leider auch in einem Spiel nicht nutzen (Euro Truck Simulator 2, Truckers MP, das ist der Multiplayer von ETS 2). Wenn ich den CB-Funk aktiviere und ins Mikro spreche, passiert nichts.
Widerstand ist zwecklos


2

Samstag, 12. August 2017, 19:07

Dass man nicht ständig das hört, was man im normalen Desktopbetrieb ins Mic sagt ist normal, denn das würde fürchterliche Rückkopplungen erzeugen wenn man Lautsprecher an hat. Wenn das Mic also nicht von irgendeiner Anwendung aktiv in Gebrauch ist, ist es quasi stumm geschaltet.
Wofür ist denn im Spiel der CB-Funk? Ist da explizit die Benutzung eines Mikrofons angedacht...vielleicht eine Art eingebautes Teamspeak für den Multiplayer-Modus? [hmm]

Zu evtl. Einstellungen kann man nur sagen...

Unter Systemsteuerung -> Sounds -> Registerkarte Aufnahme -> Rechtsklick auf das Mikrofon und Als Standardgerät auswählen anklicken. (Unter Eigenschaften kann man auch noch einige Dinge einstellen wie z.B. den Aufnahmepegel) Alle Anwendungen, die mit der Standardeinstellung von Windows arbeiten, werden jetzt bei einer Aufnahmefunktionen auf das Mikrofon zugreifen als Eingangsquelle. Viele Programme wie z.B. Audacity besitzen eigene Einstellmöglichkeiten für Ein- und Ausgang (hier unter Einstellungen -> Geräte) und übergehen die Windowseinstellungen. Sollte das Spiel tatsächlich eine Möglichkeit bieten ein angeschlossenes Mikrofon zu benutzen und es mit der Windows Standardeinstellung nicht geht, muss das ja theoretisch irgendwo im Spiel einstellbar sein... [hmm]

From a galaxy far far away...
Red, naughty and faster than the speed of light

3

Samstag, 12. August 2017, 19:45

Ja genau, das Mikrofon funktioniert dann als normales CB-Funkgerät. Wenn ich also im Spiel die entsprechende Taste drücke, "aktiviere" ich das CB-Funkgerät und ich kann mit allen anderen Spielern (oder nur einem bestimmten Spieler) reden. Das Mikro ist in der Systemsteuerung als Standardgerät ausgewählt. Wenn es schon als CB-Funkgerät nicht funktioniert, dann wird es mit Teamspeak auch nicht funktionieren und dann kann ich keiner Spedition beitreten (wollte ich gerne machen und für die als Fahrer arbeiten), denn ich müsste mich ja irgendwie mit den Kollegen verständigen
Widerstand ist zwecklos


4

Samstag, 12. August 2017, 20:01

Ich benutze für Sprache z.b. in Skype usw. auch immer das Mikrofon meiner USB-Webcam. Eigentlich sollte das generell kein Problem darstellen. Könnte ein Problem von dem Spiel selbst zu sein. Würde mal danach googlen. Vielleicht ist es nur eine blöde Einstellungssache oder es gibt einen Workaround... [hmm]

Edit:
Probier doch mal testweise ob das mit Audacity funktioniert...

From a galaxy far far away...
Red, naughty and faster than the speed of light

5

Samstag, 12. August 2017, 20:08

Verstehe ich jetzt nicht. Wie und warum soll ich denn da Audacity einbinden?
Widerstand ist zwecklos


6

Samstag, 12. August 2017, 20:11

Nicht einbinden. Nur gucken ob du in Audacity mit dem Mikrofon was aufnehmen kannst (Unter Einstellungen -> Geräte das Mic als Aufnahmemgerät einstellen). Dann muss das logischerweise auch in anderen Programmen funktionieren wie Teamspeak, Skype und eigentlich auch in dem Spiel. Jedenfalls weißt Du dann, dass es nicht am Mic liegt, sondern eher am Spiel...

From a galaxy far far away...
Red, naughty and faster than the speed of light

7

Samstag, 12. August 2017, 20:14

Das mit dem Aufnehmen funktioniert, ich hatte es ja schon mit bordeigenen Mitteln getestet. Ok, muss ich mal im entsprechenden Forum nachfragen

Nachtrag: Hat sich erledigt. Ich hab grad erfahren, das ich mich gar nicht selbst höre, wenn ich den CB-Funk benutze. Nur gut, das ich für den Test einen anderen Kanal gewählt habe... :rolleyes: [hehe]
Widerstand ist zwecklos

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scottie« (12. August 2017, 21:25)