Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Laras Levelbase Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 16. Januar 2013, 08:59

Episode 109 - Das Geheimnis um Avalon, Part 1



Anmerkung: Dieser Story Teil basiert auf dem Level "Mists of Avalon" von Titak



Lara's Adventure Tagebuch, Part 109

Hallo, Freunde! Willkommen zurück, nachdem ich längere Zeit nichts mehr habe von mir hören lassen. Aber wundert euch das wirklich, nach allem, was ich schon erlebt und durchgemacht habe? Nach all dem Schrecken, den Verletzungen und Wunden persönlichster Art? Ganz zu schweigen von den Irrungen und Wirrungen, die ich durchlaufe, und der offensichtlichen Verschwörung im Hintergrund durch die Götter, die ich noch immer nicht wirklich durchschaue. Nur daß etwas absolut furchtbares vor sich geht, und daß nichts so scheint wie es ist, so viel ist sicher. Denn nicht die Götter sind meine Verbündeten, wie es zuerst schien, sondern ein äußerlich kümmerliches Wesen aus der Hölle mit Namen "Demon Smalls", und ein geheimnisvoller Außerirdischer mit Namen "Gontu", dessen Rolle ebenfalls undurchsichtig bleibt, dem mein Gefühl aber zu hundert Prozent vertraut.
Der Schock mit meiner Mutter war wohl das Schlimmste, was mir jemals widerfahren ist, und seit ich immer mehr die Wahrheit erkenne hat sie sich zurückgezogen, mitsamt den anderen Göttern, während ich Hinweisen und Spuren nachjage, um das große Mysterium zu lüften, welches endlich die ganze Wahrheit enthüllt.
So kam ich schließlich auf eine Spur, an die ich niemals gedacht hätte, eine uralte irdische Legende, die mich zu den irdischen Weltreligionen führt, und die vielleicht doch mehr Wahrheit enthalten als ich angenommen hatte. Eine Wahrheit, welche die mir bekannten Götter offensichtlich zu vertuschen suchen - mit allen Mitteln, die ihnen zur Verfügung stehen. Aber ganz wehrlos bin ich glücklicherweise nicht, da in mir nur zum Teil ein menschliches Wesen schlummert - zum Teil bin ich selbst göttlichen Ursprungs, wie ich nun weiß - ein Erbe, welches die Götter offenbar zu ihrem eigenen Vorteil pflanzten, und das ihnen nun zum Verhängnis werden kann.
Ich diene ausschließlich der Wahrheit und Gerechtigkeit, ganz gleich gegen wen ich dafür auch immer antreten muß. So hat sich das Schicksal vollkommen gewendet, denn kämpfte ich anfangs für die Götter, so stehe ich nun gegen sie, mit all meiner Kraft, die ich allmählich zurückgewinne, nachdem die inneren Wunden langsam heilen. Ich bin nicht durch Himmel und Hölle gegangen, um nun aufzugeben, ganz im Gegenteil. Mein Mut ist neu entfacht, genau wie die Bereitschaft den Weg bis zum Ende zu gehen, und sei dieses schließlich auch noch so bitter.

Doch bevor diese große Reise weitergeht gibt es noch zwei Dinge, von denen ich euch berichten will, das erste in diesem Kapitel meiner langen Geschichte, da ich nun wieder zu schreiben begonnen habe. Nachdem einige Zeit vergangen ist war ich keineswegs untätig, denn ich habe aufgerüstet. Das, was ich hier auf der Erde tun kann, das geschieht auch, vor allen Dingen um mir immer neues Wissen anzueignen. Dafür habe ich Croft Manor ein weiteres mal vollkommen erneuert und ausgebaut, und das hat sich ausgezahlt. In welcher Weise, davon will ich euch nun berichten, während ich euch mein neues Anwesen natürlich auch vorstelle. Dazu wäre noch zu sagen, daß das Wort "neu" hier in jeder Weise zutrifft, denn das alte Croft Manor wurde verkauft. Ich bin umgezogen, an einen anderen Ort, der ebenso abgelegen wie geheim ist, zu meiner Sicherheit, und dort wurde Croft Manor vollkommen neu aufgebaut, von Menschen, denen wir vertrauen konnten, und die ihre Arbeit unter dem Siegel der Verschwiegenheit verrichteten. So konnte ein neues Anwesen entstehen, welches das alte weit in den Schatten stellt, und in dem Winston und ich uns mit unseren engsten Freunden wohler fühlen als jemals zuvor. Wohler - und sicherer, aber laßt mich es euch nun selbst zeigen...

Level 1: Courtyard

Also, willkommen in meinem neuen Heim, das neu errichtete und gestaltete Croft Manor. Ich freue mich euch hier erstmals herumführen zu dürfen, angefangen noch außerhalb des Hauses, im Vorgarten. Ich hoffe mal, es gefällt euch hier genausogut wie mir, ich habe mich in meinem neuen Heim auf jeden Fall schon gut eingelebt. Und ich denke, es ist einer Lara Croft einfach angemessen...



Hier sind wir in der Eingangshalle, mit Blick auf den Haupteingang. Mehrere Architekten und viele Innenausstatter waren mit der Erfüllung meines Traumanwesens beschäftigt, und das für eine längere Zeit...



Das Anwesen wird durch viele, lange Gänge verbunden, in denen man sich beim ersten mal auch schon verlaufen kann...



Dies ist der Konferenzraum, und auch ein Raum für größere Gesellschaften, obgleich es die in nächster Zeit eher nicht mehr geben wird. Früher war Croft Manor durchaus ein Ort für viele Empfänge und Gesellschaftsabende...



Hier seht ihr meinen neu gestalteten Trainingsraum, denn natürlich muß eine Lara Croft immer in Form bleiben. Dafür habe ich hier mehr als genug Gelegenheit, um mein tägliches Training zu absolvieren...



Ein Gewächshaus gehört auch zum Anwesen, wo wir einiges an Pflanzen hegen und pflegen, um genauer zu sein, das ist das Steckenpferd von Winston. Diese ganze Arbeit hält ihn trotz seines Alters fit...





Und wo wir gerade bei Winston sind, hier ein Blick in die Küche, wo er uns immer wieder die wunderbarsten Gerichte zaubert, schon immer ist er wahrlich ein begnadeter Koch gewesen. Ich liebe seine Kochkünste...



Und auch ein internes Schwimmbad ist natürlich wieder Teil des Anwesens, das möchte ich auch wirklich nicht missen...



Und wo ein Schwimmbad ist, da ist auch noch mehr. Denn hier kann ich auch meine ausgiebigen Tauchgänge üben, die auf meinen Abenteuern ja immer wieder Pflicht sind. Das wurde beim Bau berücksichtigt...




Level 2: Downstairs

Kommen wir zu einer weiteren "Neuerung". Hier seht ihr einen Freund meiner Familie, Zip, bei seiner Arbeit. Er ist unser Computerfachmann, und was immer am PC auszuknobeln ist, Zip schafft das garantiert...



Die große Halle inmitten des Hauses ist auch gleichzeitig das Wohnzimmer, einerseits wohl etwas bombastisch geraten, andererseits dennoch gemütlich. Mir jedenfalls gefällt es, genauso habe ich mir das gewünscht...



Und ein weitere Raum unseres schönen Anwesens, in diesem Fall das Musikzimmer. Auch hier verbringe ich gerne meine Freizeit...



Damit wird es Zeit in den ersten Stock zu wechseln, denn auch dort oben gibt es noch einiges zu zeigen...

Viele Grüße,

Lara for ever

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Lara for ever« (5. März 2016, 15:06)


2

Mittwoch, 16. Januar 2013, 09:00

Level 3: Croft Manor – Upstairs

Hier seht ihr einen weiteren Arbeitsraum, den wir neu eingerichtet haben, in Bezug auf unsere weit gedehnten Forschungen auch mehr als angebracht...



Und so sehen die Gänge der oberen Etage aus, Gemütlichkeit ist hier Trumpf. Ich möchte mich einfach nur Zuhause fühlen, in jeder Beziehung...



Ein weiterer, etwas kleinerer Wohnraum, der für mich und meine Privatsphäre gedacht ist. Hier verbringe ich die Zeit, wenn ich für mich alleine sein möchte. Und auch das gibt es durchaus öfter...



Hier seht ihr das Badezimmer von Lara Croft, denn schließlich muß sie ja auch für ihre tägliche Hygiene sorgen...





Dies ist mein neues Schlafzimmer, und ich kann euch sagen, in diesem tollen Bett schlafe ich wirklich himmlisch gut. Alleine, versteht sich...



Schränke für meinen ganzen Krempel habe ich mehr als genug, sogar einen extra Raum nur für Kleiderschränke...



Und natürlich Winston, der Gute hat eine regelrechte Verjüngungskur hinter sich. Er hat niemals besser ausgesehen...



In diesem großen Anwesen kann ich auch immer wieder meine Kombinationsgabe und meine Rätselkunst üben. Es gibt so viele Räume, und meine Freunde denken sich immer neue Schnitzeljagden aus, bei denen ich Rätsel lösen und Gegenstände finden muß. Das macht eine Riesenfreude...



Hier seht ihr den Zielraum all meiner Schnitzeljagden, wo immer nette Überraschungen auf mich warten, wenn ich erfolgreich bin und die gesuchten Gegenstände auf den Halterungen plaziere...



Und hier seht ihr einen Teil unserer riesigen Bibliothek. Was immer es an wichtiger Literatur auf der Erde gibt, ein Exemplar davon ist hier garantiert vertreten...





Dafür habe ich nun auch extra einen Bibliothekar, auch ein Freund der Familie, der auf den Namen Alister hört. Wenn es etwas aus Büchern herauszufinden gilt, dann ist Alister unser Mann...



Ein weiterer Teil der gewaltigen Bibliothek, in dem auch einige meiner errungenen Artefakte ausgestellt sind...



Es geht wieder nach unten, und auch dafür gibt es teilweise durchaus auch eher ungewöhnliche Wege...




Level 2: Downstairs

Was die Kellerräume betrifft, die sind auch eher ungewöhnlich angelegt, einer Abenteurerin angemessen. Neben normalen Lagerräumen gibt es auch hier Trainingsbereiche, die ich gerne absolviere, um in Form zu bleiben...







Lästiges Viehzeug wie Ratten oder Fledermäuse trifft man hier leider auch gelegentlich an, und ich habe meine eigenen Methoden zur Säuberung...



Was man nicht alles so findet, wenn man das Haus durchstöbert! So etwas ist natürlich ganz klar das Werk von Zip...





Dann wollen wir doch mal schauen, was diese CD hergibt, das kann ich bei der Anlage von Zip ausprobieren...



Da hatte ich mal wieder den Code für einen weiteren Geheimgang geknackt, der von Zip immer wieder geändert wird...



Und dieser führt mich in einen weiteren Bereich unseres Anwesens, den ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Und auf den ich auch sehr stolz bin, denn dieses riesige Aquarium ist doch wirklich gelungen...



Auch hier kann ich tauchen, mit meinen Fischen, und das mache ich immer wieder gerne. Croft Manor ist selbst ein richtiges Abenteuerparadies...





Nicht immer ist es ganz einfach die richtigen Wege zu finden, selbst in Croft Manor, und vor allen Dingen mit den eingebauten Fallen...



An dieser Stelle beende ich meine Führung durch das Croft Anwesen. Und komme zu einem Abenteuer, welches sich direkt daran anschloß, nachdem wir herausgefunden hatten, daß unser neues Grundstück ein Geheimnis enthält. Denn offensichtlich hatten wir unser Anwesen über einer uralten Krypta errichtet, zu der wir auch einen Zugang fanden - Grund genug, diese zu erforschen...



Und hier öffne ich mir den Zugang...



Ich bin sehr gespannt, was mich hier unten nun erwarten wird. Gespannt und aufgeregt. Folgt mir also in diese mysteriöse Krypta, die sich unvermittelt unter Croft Manor aufgetan haben, um ein großes Geheimnis zu enthüllen. Zumindest habe ich da so eine Ahnung, daß hier sogar mehr auf mich wartet, als ich mir vorstellen kann...

Ende Episode 109
Viele Grüße,

Lara for ever

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lara for ever« (5. März 2016, 14:55)