You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Laras Levelbase Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

masha

Godmother of construction

  • "masha" is female
  • "masha" started this thread

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

1

Monday, December 17th 2012, 5:09pm

TUT - TREP Update / FEED - Tutorial und Minikurs

Hallo!

Vor einpaar Tagen habe ich im Rahmen des Adventkalenders einen 13-seitigen Tutorial zum erweiterten TREP by T4Larson veröffentlicht, worauf leider kein Feedback kam (frustrierende Sache bei so viel Arbeit).
Nun, vielleicht habt ihr das übersehen. Adventskalender 2012, 15.12. In Deutsch und English - mit Extratools, neuen Patches, neuen Flipeffekten und Script - alles für TREP und darüber hinaus. Eigentlich damit baut ihr nicht mehr mit dem TREP als Patcher, sondern mit einem brandneuen Patcher, FEED - Flipeffekt Editor, programmiert von T4Larson

Damit könnt ihr solche Levels bauen, wie The Jerusalem Project :winke:

http://laraslevelbase.org/stuff/index.as…t=search&id=%25

This post has been edited 1 times, last edit by "masha" (Mar 24th 2013, 4:00pm)


2

Monday, December 17th 2012, 6:43pm

Hallo Masha

Natürlich habe ich das gelesen, ist ja recht komplex diese Materie. Danke dir für die Übersetzung.
Aber leider ist es mir nicht möglich zu Bauen. Meine Frei-Zeit reicht dazu einfach nicht aus.

Ich hoffe das sich noch andere zu diesem Thema äussern...
mfg Markus

masha

Godmother of construction

  • "masha" is female
  • "masha" started this thread

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

3

Monday, December 17th 2012, 6:50pm

Hallo Markus!

Ich habe es nicht übersetzt, ich habe es verfasst. VolkerE war so freundlich, mein Handbuch ins Englishe zu übersetzen.

Dieser Tutorial ist für die Levelbauer gedacht, die entweder bereits mit TREP bauen oder auf TREP umsteigen wollen.

  • "Eelkemama" is female

Posts: 18,364

wcf.user.option.userOption57: Customlevel

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

4

Monday, December 17th 2012, 6:54pm

Ich habe mir zumindestens das Ganze durchgelesen. Das steckt ja wirklich eine Menge an Arbeit drin. Aber umsteigen trau ich mir nicht mehr zu.
Es grüßt Elke.

Clara

Moderates Wesen

  • "Clara" is female

Posts: 14,288

wcf.user.option.userOption56: A very Bad Grund

wcf.user.option.userOption57: dies und das oder nichts

Location: Kassel

  • Send private message

5

Monday, December 17th 2012, 6:56pm

Dieses Angebot ist wohl vor allem für Levelbauer interessant, die bisher mit TREP gebaut haben. Allein schon die Tatsache, dass man nicht ständig neu die Object-IDs ermitteln und in die Flipeffekte eintragen muss, sobald man neue Animatings in der Map platziert hat, ist schon UNBEZAHLBAR !!! [:p]

Wer als Fortgeschrittener mit TRNG baut, wird sich wohl nicht so sehr dafür interessieren - obwohl Larsons Trep-Erweiterung auch Möglichkeiten bietet, die mit TRNG nicht möglich sind (was aber umgekehrt auch zutrifft.)

6

Monday, December 17th 2012, 6:59pm

obwohl Larsons Trep-Erweiterung auch Möglichkeiten hat, die mit TRNG nicht möglich sind (was aber umgekehrt auch zutrifft.)
Ich denke da wäre es gut wenn ihr sagen würdet welche Möglichkeiten nicht so mit der TRNG gehen. Dann könnte man ja eher Leute dafür gewinnen ;)
Deutsche Community zum Tomb Editor, Tutorials, Levels, Community Forum uvw.

Clara

Moderates Wesen

  • "Clara" is female

Posts: 14,288

wcf.user.option.userOption56: A very Bad Grund

wcf.user.option.userOption57: dies und das oder nichts

Location: Kassel

  • Send private message

7

Monday, December 17th 2012, 7:15pm

obwohl Larsons Trep-Erweiterung auch Möglichkeiten hat, die mit TRNG nicht möglich sind (was aber umgekehrt auch zutrifft.)
Ich denke da wäre es gut wenn ihr sagen würdet welche Möglichkeiten nicht so mit der TRNG gehen. Dann könnte man ja eher Leute dafür gewinnen ;)

Steht das nicht dabei? [hmm] Ich denke, das erklärt sich, wenn man die Beschreibungen der Patches liest. Im Grunde sind die Unterschiede zwischen TREP und TRNG generell sehr geschrumpft seit Larsons Erweiterung. Wer bisher mit TRNG gearbeitet hat und das aufwendige Scripting gewöhnt ist und es beherrscht, der wird nicht umsteigen, denke ich. Wer allerdings mit TREP gearbeitet hat und es beherrscht hat und damit immer wieder an Grenzen gestoßen ist, für den ist Larsons TREP eine Offenbarung! Scripting mit TRNG und das Erstellen der INI-Datei für Flipeffekte mit Larsons TREP sind von der Arbeitsweise her übrigens sehr ähnlich: Im Prinzip braucht man in der Map kaum noch Trigger, da man alle Befehle in die Flipeffekte reinschreiben kann, die durch Anklicken der FEED.exe in die tomb4.exe integriert werden.
Für Levelbau-Neulinge ist es wohl Geschmackssache. Als Einsteiger benutzt man ja meist nur die Basis-Elemente des NGLE und das Standard-Script - das kann man ja immer so machen.
Übrigens wird mit Larsons TREP der TRNG-NGLE benutzt - die zwei waren schon immer kompatibel, obwohl allseits das Gerücht herrschte, dass TREP und TRNG-NGLE nicht zusammenpassen. [hehe]

8

Monday, December 17th 2012, 7:30pm

Übrigens wird mit Larsons TREP der TRNG-NGLE benutzt - die zwei waren schon immer kompatibel, obwohl allseits das Gerücht herrschte, dass TREP und TRNG-NGLE nicht zusammenpassen. [hehe]
Version 1.1.13 glaube ich war die letzte wo mit TREP ging, oder? Oder kann man aktuell schon den neuesten NGLE.exe nutzen?
Es kann sein das in der Beschreibung es steht, aber ihr müsst den Leuten doch das ganze näherbringen, ohne das ihr diese nötigt die Beschreibung zu suchen bzw. erst alles zu "installieren" ;)

Ich selber würde es gerne wissen, habe aber keine Lust mir jetzt erst mal TREP und laden und das andere Zeug reinzukopieren ;)
So bringt ihr jedenfalls keine zum umsteigen, oder sich das ganze näher anzugucken.
Deutsche Community zum Tomb Editor, Tutorials, Levels, Community Forum uvw.

Clara

Moderates Wesen

  • "Clara" is female

Posts: 14,288

wcf.user.option.userOption56: A very Bad Grund

wcf.user.option.userOption57: dies und das oder nichts

Location: Kassel

  • Send private message

9

Monday, December 17th 2012, 8:20pm

Da hast du sicher nicht ganz unrecht, aber es gibt ja auch noch immer das ganz normale TREP-Handbuch (über trlevel.de [:D] ), bei dem zu jedem Custompatch Bilder zur Veranschaulichung dabei stehen und wo alle bis dato möglichen Flipeffekte erklärt werden. Das gilt ja immer noch - und vor allem die Möglichkeiten des Script2 vom alten TREP sollte man nutzen, denn dann ergeben sich z.B. durch Larsons erweiterte aliases.txt-Datei weitere Möglichkeiten. OK - mal ein Beispiel, was mit TRNG nicht möglich ist (so viel ich weiß):
Normalerweise kann man pro Level 8 ropes benutzen - aber nur immer dasselbe. Mit Script2 (TREP) und Larsons Erweiterung kann man alle Seile unterschiedlich haben - auch vom Sound her. So benutze ich im "Jerusalem Projekt" in den Katakomben (Schlusslevel) ein Seil mit Knochenstacheln und ein Seil als Kette (beide mit unterschiedlichem Sound).
Außerdem benutze ich in dem besagten Level 15 (!!!) Flyby-Sequenzen (die aber jeweils höchstens 14 Kameras umfassen können) anstelle von 8, die 31 Kameras haben können.
Dazu ist allerdings ein gepatcher NGLE erforderlich, von dem ich nicht weiß, ob Masha ihn in das Paket integriert hat. Den sollte sie dann vielleicht noch extra hochladen. Ich arbeite immer mit beiden NGLEs - je nach Bedarf. :)
Wenn man das klassische TREP-Handbuch mit den Flipeffektbeschreibungen und den Beschreibungen der Custompatches angeschaut hat und danach in Mashas Handbuch über die neuen Larson-Custompatches liest, wird klar, welche Ergänzungen es gibt.

1. Beispiel: Ein Patch kann regeln, wie groß oder klein Medipacks im Inventar angezeigt werden bzw. kann man sie "umdrehen". Z.B. steht "Examine 1" dann nicht mehr im Inventar auf dem Kopf.

2. Beispiel: Wenn man ein Animating hat, z.B. eine Person, die als Animation 0 eine Strecke geht, um dann stehen zu bleiben, dann hat man normalerweise das Problem, dass nach Speichern und Neuladen dieses Animating wieder an seinem ursprünglichen Ort steht, von wo es losgegangen war. Ein Patch von Larson sieht nun vor, dass die Animatings 1-12 an ihrer zuletzt erreichten Position bleiben.

3. Beispiel: Hat man viele Levelwechsel im Spiel, ist es eher unerwünscht, dass Lara jedes Mal wieder volle Energie hat, wenn sie gewechselt hat. Nun gibt es den Patch, bei dem man individuell einstellen kann, wie viel Energie Lara nach einem Levelwechsel mindestens haben soll - ansonsten bleibt die Energie erhalten, wie sie war.

So könnte ich jetzt weitermachen, aber das steht auch alles in Mashas Tutorial. :F:

masha

Godmother of construction

  • "masha" is female
  • "masha" started this thread

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

10

Monday, December 17th 2012, 8:23pm

hallo!

na endlich, eine Diskussion! danke!

NGLE Version: ich arbeite mit 1.2.2.2, habe aber inzwischen festgestellt, dass auch die neueste 1.2.2.6 damit wunderbar geht.

Vorteile:

1. Flipeffekte für alles - Conditiontrigger, Globaltrigger, alles ist möglich. Steuerung der Flybys, Flipmaps, Trigger, Antitrigger, Timer, Waffenkontrolle, Inventarsteuerung bzw. -Kontrolle
2. KEINE ID-Listen mehr nötig, FEED arbeitet mit Map-IDs (ähnlich, wie TRNG) - bei früherem TREP waren es immer tr4-IDs, die bei jedem Konvertieren sich änderten
3. Dank neueren NGLE-Version mehr TexInfo -Kapazität, grössere TGA-Sets möglich - benutze die "Hide constance list" - Taste im Triggerfenster
4. Via Flipeffekte ist die komplexe Soundsteuerung möglich - sound wird geloopt oder nicht, gleichzeitig zum HGS oder einzeln gespielt. So sind wir nicht mehr schlechter gestellt, als TRNG-Nutzer, sondern können je nach Situation uns entscheiden, wie wir es haben wollen
5. Über 500 Flipeffekte möglich, bei Wunsch über 1000
6. Unzählige neue Patches - über 30!!! Jetzt ist alles möglich

Gebt Euch Mühe und lest es durch! Es ist ja in Eurer Muttersprache geschrieben. :winke:


Nein, Flyby-NGLE habe ich nicht hochgeladen, aber das kann man nachholen, wenn nur jemand sich wirklich dafür interessiert

11

Monday, December 17th 2012, 9:11pm

Nein, Flyby-NGLE habe ich nicht hochgeladen, aber das kann man nachholen, wenn nur jemand sich wirklich dafür interessiert
Um was geht es da? ?( Mein Stand vom TRLE ist leider von vor 3 Jahren, weshalb ich 0 Plan habe was du da meinst :D
Deutsche Community zum Tomb Editor, Tutorials, Levels, Community Forum uvw.

12

Monday, December 17th 2012, 9:13pm

Ich habe das Ganze ja übersetzt und dabei auch versucht, alles zu installieren. Ich muss zugeben dass ich nach einer Stunde etwas desillusioniert war, schnell das Levelbauen zu lernen (ja, ich habe das Handbuch durchgearbeitet, zumindest zu 75%). Zum Einen war mir das zuviel zum Downloaden und Installieren, zum Anderen habe ich das Tutorial nicht verstanden. Das mag anderen leichter fallen die schon länger bauen, ich weiss jetzt dass ich noch sehr viel lernen muss.

Um zumindest den ersten Frustteil abzuschwächen wäre es schön, wenn alle benötigten Softwarepakete im Download dabei wären. Falls etwas in einer bestimmten Reihenfolge installiert werden muss, sollten die Unterverzeichnisse durchnummeriert sein. Das würde es vielen Leuten sehr viel einfacher machen, zumindest denen die auf dem gleichen niedrigen Lernlevel sind wie ich.
Volker
--

This post has been edited 1 times, last edit by "VolkerE" (Dec 17th 2012, 9:40pm)


Clara

Moderates Wesen

  • "Clara" is female

Posts: 14,288

wcf.user.option.userOption56: A very Bad Grund

wcf.user.option.userOption57: dies und das oder nichts

Location: Kassel

  • Send private message

13

Monday, December 17th 2012, 9:21pm

Um was geht es da? Mein Stand vom TRLE ist leider von vor 3 Jahren, weshalb ich 0 Plan habe was du da meinst


Um den gepatchten NGLE, mit dem es möglich ist, statt 8 Flyby-Sequenzen mit je 31 Kameras pro Level nun 15 Flyby-Sequenzen mit jeweils 15 Kameras zu benutzen.

masha

Godmother of construction

  • "masha" is female
  • "masha" started this thread

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

14

Monday, December 17th 2012, 9:58pm

Anmerkung: es ist keine Anleitung, mit der man das Levelbauen lernen kann, dafür bitte Original-Handbuch lesen. Es ist eine genaue Anleitung, wie man mit Larson-Entwicklung bessere Levels bauen kann, als bisher. Deswegen bitte erst das Dokument durchlesen, dann alles installieren und dann ausprobieren. Das Herummeckern sollte man lassen

Flake

Intermediate

  • "Flake" is male

Posts: 517

Location: Thüringen

  • Send private message

15

Monday, December 17th 2012, 10:01pm

Dickes Merci für dieses tolle Geschenk!!! :winke:
Hatte nie gedacht, das es mal jeder haben kann.
Um zumindest den ersten Frustteil abzuschwächen wäre es schön, wenn alle benötigten Softwarepakete im Download dabei wären.Falls etwas in einer bestimmten Reihenfolge installiert werden muss, sollten die Unterverzeichnisse durchnummeriert sein. Das würde es vielen Leuten sehr viel einfacher machen, zumindest denen die auf dem gleichen niedrigen Lernlevel sind wie ich.
Ein Komplettpaket wäre bestimmt einfacher zum installieren. Das sehe ich genauso :)

masha

Godmother of construction

  • "masha" is female
  • "masha" started this thread

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

16

Monday, December 17th 2012, 10:09pm

Danke, Flake!

ok, das lässt sich sicherlich machen, wenn ihr es lieber zusammen haben wollt, aber PsPad muss man auf deren Seite herunterladen, das bleibt nicht erspart.

Das komplette Paket, letztendlich besteht ja nur aus PsPad, patches, aliases, syntax-Dateien (zwei - für TREP und für FEED) und FEED. Alles andere sind Hilfsdateien, die die Arbeit damit erklären und somit leichter machen. Alles andere habe ich für die jenigen aufgelistet, die es von Anfnag an aufbauen wollen - mit NGLE und TREP und allem pipapo.

This post has been edited 1 times, last edit by "masha" (Dec 17th 2012, 10:14pm)


17

Monday, December 17th 2012, 10:33pm

Das Herummeckern sollte man lassen
Ich habe nicht gemeckert, ich habe nur gesagt dass mir das Tutorial zu schwierig ist und ich noch viel lernen muss. Ich dachte dass sei so rübergekommen, wenn nicht entschuldige ich mich.
Volker
--

masha

Godmother of construction

  • "masha" is female
  • "masha" started this thread

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

18

Monday, December 17th 2012, 10:39pm

ok, Schwamm drüber :schwitz:

masha

Godmother of construction

  • "masha" is female
  • "masha" started this thread

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

19

Saturday, December 22nd 2012, 10:05pm

Hallo!

Seit heute nacht gibt es noch ein kleines Tut zum Thema Globaltrigger ohne TRNG. Viel Spass damit - es ist wirklich excellent!

http://advent.laraslevelbase.org/index2.…521959&iy=34204

Flake

Intermediate

  • "Flake" is male

Posts: 517

Location: Thüringen

  • Send private message

20

Sunday, December 23rd 2012, 11:02am

Habs mir gestern schon angesehen [:D] klingt alles sehr neu für mich. Aber bin froh das ich nicht komplett neu lernen muss.
TREP Erfahrung hab ich ja schon. Von dem her, isses machbar.

Ein dickes Merci auch dafür Masha!!! [TH]