You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Laras Levelbase Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, January 5th 2011, 11:20pm

Filme - Movies: eine Einführung

Manche werden sich nun fragen, warum ein Unterforum für Filme, wo doch hier schon im Smalltalk Bereich über Filme diskutiert wird? Natürlich können hier auch andere Filme vorstellen und darüber sprechen, das steht jedem frei. Ich möchte aber erklären, was ich beabsichtige, und warum ich um diesen Bereich angefragt habe. Denn mir geht es um etwas anderes.
Threads wie "Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?", "Was ist euer Lieblingsfilm" oder "Welchen Film habt ihr zuletzt gekauft?" wird es hier - von meiner Seite aus - nicht geben. Ich möchte hier Filme vorstellen und reviewen, und darüber hinaus. Ich möchte Infos geben und einen Blick hinter die Kulissen, und ich möchte Filme anders verstanden wissen als es die große Masse tut. Ebenso richte ich mich mit meinen Beiträgen an Filmliebhaber und -sammler, deren Blick bewußt über das Minimum eines möglichst niedrigen Preises hinausgeht, An Filmfans, die Filme wie ich als Kunst verstehen und sie so haben wollen, wie sie eigentlich gedacht sind, in bestmöglicher Form. Und das ist leider oft genug absolut nicht der Fall.

Sprechen wir doch mal über Kunst. Was ist das? Wenn ein Maler ein Bild malt und dafür einen tollen Preis erzielt? Wenn ein Bildhauer ein Werk erstellt und es überall Anerkennung findet? Oder wenn ein Musiker einen Song schreibt, der die Charts stürmt und er damit dann Millionen verdient?
Es gibt viele Richtungen von Kunst - und ein Film ist für mich eine davon. Allein wenn man sich überlegt wie viele Menschen daran beteiligt sind und zum gelingen beitragen, aber die Hauptperson bleibt natürlich der Regisseur, der die Fäden in Händen hält. Sollte man zumindest meinen, aber wenn man nicht gerade Steven Spielberg, George Lucas oder so ähnlich heißt, dann ist es oft eher so, daß die Regisseure nicht die Marionettenspieler sind, sondern selbst nur Marionetten. Träume und Visionen dieser Filmemacher werden dann von den Geldgebern dirigiert, was schlimmstenfalls mit dem Resultat "Alan Smithee" endet, wo wir dann wieder mal wissen, daß sich ein Regisseur von dem distanziert, was andere an seinem Film vermurkst haben.

So ist das heute. Nirgendwo sonst mischen so viele Hände mit rein wie bei einem Film, und Regisseure haben nicht die Freiheiten wie andere Künstler. Und damit sind wir auch schon bei einem Hauptthema hier, der Zensur. Insbesondere der Zensur in Deutschland, die noch viel schlimmer ist als der Normalbürger ahnt - da braucht es schon einen tiefen Blick hinter die Kulissen. Für mich geht das soweit, daß ich heute nichts mehr kaufe ohne mich vorher zu informieren, um ganz sicher zu sein nicht irgend etwas geschnittenes vorgesetzt zu bekommen. Genau wie bei der Qualität an sich - für mich ist nicht der Preis ausschlaggebend, sondern die richtig umgesetzte Qualität eines Films. So sind mir zum Beispiel falsche Bild- und Tonformate bei Filmen ein absoluter Graus - und wenn es sein muß gehe ich weite Wege übers Ausland um an DIE ultimative Fassung eines Films zu kommen. Weil ich weniger nicht akzeptiere.

Darum geht es mir hier. Ich werde Filme und Fassungen vorstellen, in bester Form und schonungslos auf Fehler und Minderwertiges aufmerksam machen, auf zensierte Fassungen und schlechte Qualität, für diejenigen, die meine Einstellung eben teilen. Andere mögen die Nase rümpfen, weil ihnen so was schlicht egal ist, aber na ja, es muß ja niemand hier lesen. Aber für diejenigen, die sich auch für solche Themen interessieren, werde ich hier einiges bieten, sowohl durch eigene Recherchen, als auch durch entsprechende Kontakte, die mir selbst erst die Augen geöffnet haben. Ich fasse also noch mal zusammen:

Meine Themenbereiche hier werden sein:

- unzensierte Filme und Serien (Berichte über Zensur in der BRD und Alternativen)
- Filme und Serien in bester Qualität (Vergleiche der Fassungen)
- Special Editionen, Director's Cut & Langfassungen, ebenso wie nie in Deutschland erschienene Filme
- Drumheruminfos zum ganzen Thema Film & Heimkino

Ich hoffe, der eine oder andere findet das auch interessant. Dann ist er oder sie hier gerne willkommen... :)
Viele Grüße,

Lara for ever

2

Tuesday, August 28th 2012, 8:27pm

Der Filmbereich kann gerne geschlossen werden, ich setze ihn nicht mehr fort. Auch in einem österreichischen Forum kann ich leider nicht so offen und frei über Filme sprechen wie ich möchte - daher dann lieber gar nicht. Ich schreibe konsequent und überzeugt gegen die Zensur in Deutschland, und fange bestimmt nicht an mich noch selbst zu zensieren. Und so hat es einfach keinen Wert, sorry. Abgesehen davon hat das, was ich hier schrieb, eh kaum jemanden interessiert, von Ausnahmen abgesehen - und außer, wenn es etwas war, worüber sich der eine oder andere aufregen konnte. Aber trotzdem danke für die Möglichkeit dieses Unterbereichs, einen Versuch war es wert. ;)
Viele Grüße,

Lara for ever

This post has been edited 2 times, last edit by "Lara for ever" (Aug 28th 2012, 8:36pm)


Hochgiftig

Unregistered

3

Wednesday, August 29th 2012, 12:12am

Mensch Jürgen!
Das ist doch jetzt reiner Trotz und Aufmerksamkeitshaschen! Du kannst doch den Filmbereich gerne weiter führen, niemand, und vor allem ich, sagt, du musst jetzt wegen einer Meinung direkt deine Arbeit niederlegen! Alter Vatter, wo sind wir hingekommen, dass Meinungsäußerungen direkt zu solchen kindischen Trotzreaktionen führen? :roll:

4

Wednesday, August 29th 2012, 10:14am

Mensch Jürgen!
Das ist doch jetzt reiner Trotz und Aufmerksamkeitshaschen!
Das war jetzt auch nicht nötig.
Ich bin zwar auch kein Freund von solchen Filmen.
Nicht mal "stirb langsam" oder wie diese sogenannten Action-Filme heissen.
Aber ich lasse den anderen ihren Spaß beim gucken und kritisiere nicht persönlich.
.
Ciao Edith ..

5

Wednesday, August 29th 2012, 3:06pm

Mensch Jürgen!
Das ist doch jetzt reiner Trotz und Aufmerksamkeitshaschen! Du kannst doch den Filmbereich gerne weiter führen, niemand, und vor allem ich, sagt, du musst jetzt wegen einer Meinung direkt deine Arbeit niederlegen! Alter Vatter, wo sind wir hingekommen, dass Meinungsäußerungen direkt zu solchen kindischen Trotzreaktionen führen? :roll:


Ich würde schon gern wissen, wie du zu solchen Unterstellungen kommst. Ich habe "Aufmerksamkeitshascherei" und "kindische Trotzreaktion" glücklicherweise nicht nötig, da ich genug andere Seiten habe, wo ich auch schreibe, und wo man solchen Sachen offener gegenübersteht. Es war hier auch nicht das erste mal, daß ich deswegen angegriffen wurde, nur die Spitze des Eisbergs, die mich dann zum Entschluß brachte dies aufzugeben, nicht mehr und nicht weniger. Das was du aber schreibst könnte man als Unterstellung und persönliche Beleidigung auffassen. :thumbdown:
Viele Grüße,

Lara for ever

Hochgiftig

Unregistered

6

Wednesday, August 29th 2012, 4:32pm

Nee, kann man nicht. Beleidigend ist für mich sowas wie "du alter &$%§%, wieso reagierst du denn jetzt so besch.......?" Ich hab echt Jahre lang gedacht du hättest 'n dickes Fell und wärst vernünftig, anscheinend hab ich mich arg getäuscht in dir. (Stichpunkt: "anscheinend", "ich denke" - MEINE Meinung, keine Feststellung!)

7

Wednesday, August 29th 2012, 4:37pm

Es ist völlig sinnlos hier noch ein weiteres Wort zu verlieren. Ich bitte darum den Bereich zu schließen. Zumindest aber werde ich hier ab sofort nichts mehr weiter beitragen.
Viele Grüße,

Lara for ever

Gerda

Unregistered

8

Wednesday, August 29th 2012, 4:42pm

Das ist doch jetzt reiner Trotz und Aufmerksamkeitshaschen!

Der einzige, der hier nach Aufmerksamkeit ruft, bist Du, ein bisschen davon hast Du jetzt bekommen, das muss für die nächsten vier Jahre reichen, lass Jürgen und die Levelbase

Quoted

sollte man in einem Forum wie der Levelbase, wo es sowieso schon Informationen zu Dingen gibt, die eigentlich erst für Jugendliche ab 16 zugänglich sein sollten,


in Ruhe.

Gandalf

Zauberin

  • "Gandalf" is female

Posts: 9,274

wcf.user.option.userOption56: jeden Tag Mist

wcf.user.option.userOption57: mit vielen Gedanken

Location: NICHT mehr im Ruhrpott

  • Send private message

9

Wednesday, August 29th 2012, 5:23pm

Lass gut sein, Gerda.
Ich denke, Jens und Jürgen haben gemerkt, dass sie auf keinen gemeinsamen Nenner kommen werden und es gegessen ist.
Thats it!

Hochgiftig

Unregistered

10

Wednesday, August 29th 2012, 11:23pm

Tja, da die gute Gerda mich ja blockiert hat, so dass ich diesen schon recht fiesen Angriff nicht per PM klären kann:

Gerda, geht's dir noch gut? Seit wann darf man nicht mal mehr seine, durchaus zu denken gebende, Meinung äußern?

Der einzige, der hier nach Aufmerksamkeit ruft, bist Du, ein bisschen davon hast Du jetzt bekommen, das muss für die nächsten vier Jahre reichen, lass Jürgen und die Levelbase in Ruhe.


Ich möchte mal behaupten, dass dir immernoch in den Knochen hängt, dass ich dich vor Jahren(!) als Fakerin in Verdacht hatte und dies auch öffentlich kund getan habe. Drüber hinweg stehen und Reife zeigt mir das nicht grad, aber ich bin ja so wahnsinnig kindisch und unreif. :thumbdown:

Naja, wie gesagt, hätte man per PM klären können, aber DAS kann und will ich nicht auf mir sitzen lassen!

Gandalf

Zauberin

  • "Gandalf" is female

Posts: 9,274

wcf.user.option.userOption56: jeden Tag Mist

wcf.user.option.userOption57: mit vielen Gedanken

Location: NICHT mehr im Ruhrpott

  • Send private message

11

Thursday, August 30th 2012, 11:58am

**Eilmeldung**
Filme-Thread von alten Knochen überrannt. Bisher ist noch unklar, von welchem Friedhof sie ausgebrochen sind und wie sie überhaupt in den Thread reinrennen konnten. Der Besitzer ist jedenfalls untröstlich und hofft, die Klappermänner ziehen vielleicht von selbst wieder ab. Ansonsten kann der Einsatz eines SAK (Special-Anti-Knochen)-Teams nicht ausgeschlossen werden. Die Bevölkerung wurde unterdessen aufgerufen, ihre eigenen Knochen zusammenzuhalten und Kontakt zu fremden Knochen zu vermeiden, bis eine mögliche Rennknochen-Virus-Übertragung ausgeschlossen werden kann.
Thats it!

12

Tuesday, September 11th 2012, 6:25pm

Nachdem hier nun ein Erwachsenenbereich eingerichtet wurde habe ich alle speziellen Themen dorthin verschoben und werde die Beiträge neu ausarbeiten bzw. auch neue hinzufügen, alles Jugendfreie findet sich weiterhin hier im öffentlichen Bereich. :)
Viele Grüße,

Lara for ever

13

Tuesday, September 11th 2012, 6:51pm

Eine weitere Änderung. Der öffentliche Bereich wird ein reiner Info- und Diskussionsbereich zu Filmen sein, alles andere, auch Sachen mit exklusivem Bildmaterial, wandert in den geschlossenen Bereich. Ebenso werde ich dort nicht nur über Filme, sondern auch über Spiele berichten, die ab 18 Jahren freigegeben sind - also nicht nur ein Film-, sondern ein Medienbereich für Erwachsene.
Viele Grüße,

Lara for ever