You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Laras Levelbase Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, June 28th 2009, 4:38pm

Episode 32 - Walhalla



Anmerkung: dieser Story Teil basiert auf dem Level “Walhalla” von Miss Kroft



Lara's Adventure Tagebuch, Part 32

Hallo, Freunde! Willkommen zurück zu meinem nächsten Abenteuer, und wie ich euch sagte würde es nicht lange dauern, bis ich wieder zu suchen anfangen würde. Dieses mal dreht es sich um Walhalla, wie ich euch letztes mal schon sagte, die Heimat der Nordischen Götter, von der ich immer glaubte, daß sie nichts weiter sei als eine Legende. Aber Luuna erklärte mir, daß sie wirklich existiert.
Nun, wie ich sehen kann gibt es auf diesem Planeten eine Menge solcher Legenden und Märchen, aber am Ende gibt es dahinter jeweils mehr Wahrheit als irgend jemand vermuten würde. Sogar ich bin immer wieder überrascht.
Also, ich bin bereit meine Reise nun zu beginnen. Ich arte nur wieder auf Luuna, um mehr über den nächsten Schritt zu erfahren, wohin ich genau gehen muß, und was mich dieses mal erwartet. Ich bin wieder sehr gespannt.
Zwei Tage sind seit meinem letzten Kontakt mit Luuna vergangen, und ich glaube, daß sie mich nicht mehr viel länger warten lassen wird. Denn ich bin wirklich bereit sofort aufzubrechen…


Lara, ich bin wieder da, kannst du mich hören?

Ja, Luuna, Ich höre euch! Danke, daß ihr mich wieder besucht, wie ihr es versprochen habt. Und ich kann sofort zu meiner neuen Suche aufbrechen!

Ich weiß, und daher spreche ich wieder zu dir, um dich wissen zu lassen, was für diese Reise wichtig ist, was du darüber wissen mußt. Deshalb hör mir genau zu, denn dies wird keine einfache Reise sein, viele Gefahren warten wiederum auf dich…

Wie ich es mir bereits vorgestellt habe, aber ich bin bereit mich ihnen zu stellen! Bitte, erzählt mir von allen Details über Walhalla, Luuna…

Es gibt viel mehr Wahrheiten da draußen, als es sich vorzustellen die meisten Leute jemals imstande wären, Lara. Wie auch du zuvor mit Santa Claus zum Beispiel gelernt hast, so gibt es viel mehr reale Götter als du jemals glauben würdest. Und die Nordischen Götter sind einige von ihnen.
Nun, eigentlich ist das sehr einfach. Die verschiedenen Kulturen auf der Erde, aber auch auf anderen Welten, brauchten etwas Spezielles, um daran zu glauben, um an einer Idee festzuhalten. Sie wollten an mehr glauben als diese einfache Art von Leben, und wir gaben ihnen nur was sie wollten. Wir gaben ihnen ihre Götter, mit Zeichen und wundern, aber vor allem anderen als eine Sache des Glaubens.
Diese Götter lebten wirklich, wie wir sie als übernatürliche Wesen schufen, und sie existierten alle in ihren eigenen Dimensionen, von wo aus sie ihre speziellen Kulturen zu erreichen vermochten.
Walhalla war die Heimat der Nordischen Götter. Sie sind schon seit einer langen Zeit verschwunden, weil die Menschen nicht mehr länger an sie glaubten, aber Walhalla existiert noch immer. Daher kannst du es finden, und ich habe eine Karte in deinem Gepäck plaziert, damit du weißt, wo du mit deiner Suche danach beginnen kannst. Du wirst einmal mehr zwischen den Dimensionen wechseln müssen, um in diese legendäre Festung zu gelangen, und wenn du sie findest, dann mußt du sie erforschen.
Es gibt ein Geheimnis innerhalb dieser Mauern, und du mußt es lösen, Lara. Du mußt ein mächtiges Artefakt finden, versteckt in dieser Festung, und später notwendig als ein Element für die finale Reise in die Unterwelt. Denn dies ist der Preis, den wir bezahlen müssen, einige auserwählte Gegenstände aus verschiedenen Welten und Dimensionen, mächtige Gegenstände wie dieses Artefakt der Nordischen Götter, ein Kristall mit einer mächtigen Energiequelle. Einige dieser Gegenstände sind für den Preis, den wir bezahlen müssen, und einige sind für unsere eigenen Vorbereitungen…


Ich verstehe, Luuna. Aber ist das nicht gefährlich, solche Gegenstände irgend jemand in der Unterwelt zu geben? Sogar jemandem, dem ihr vertraut, weil er auf unserer Seite steht? Ich habe bei all dem kein sehr gutes Gefühl…

Ja, Lara, dem stimme ich zu. Aber wir haben keine Wahl, wir müssen diesen Preis bezahlen, weil es dir anderenfalls niemals erlaubt sein wird in die Unterwalt zu reisen. Deshalb haben wir zugestimmt, und nun mußt du alle benötigten Gegenstände nach und nach sammeln…

Okay, Luuna, ich werde es so machen! Wir können darüber später wieder sprechen, zuerst erledige ich alle nötigen Aufgaben. Und ich werde augenblicklich nach Walhalla aufbrechen!

Viel Glück, Lara! Unsere Hoffnungen und besten Wünsche werden immer mit dir sein…


Die Stimme von Luuna verschwand wieder. Ich habe alle Informationen, die ich für meine Suche brauche, und mit der neuen Karte in meinem Gepäck kann ich sofort aufbrechen. Und so mache ich mich nun wieder auf den Weg, mit einem Flugzeug reisend, meinem ersten Ziel entgegen. Es ist dieses mal Europa, und Schweden das Land. Die Karte erzählt mir, daß ich den Eingang in die Dimension der Nordischen Götter dort finden kann, und so werde ich nun danach suchen…
Viele Grüße,

Lara for ever

This post has been edited 1 times, last edit by "Lara for ever" (Feb 22nd 2016, 10:23pm)


2

Sunday, June 28th 2009, 4:38pm

Level 1: Midgard

Ein kleines Dorf, irgendwo in Schweden. Das sieht wirklich nicht so aus, als ob ich hier irgend etwas finden werde, aber zumindest brachte mich die Karte hierher. Es warten einige Rätsel darauf gelöst zu werden, und so hoffe ich, das wird mir helfen weiterzukommen. Wenn der Eingang zur Dimension der Nordischen Götter tatsächlich irgendwo an diesem Ort gefunden werden kann, dann werde ich Erfolg haben. Aber wenn ich mich unschaue gibt es noch einige Zweifel…



Nun, zumindest warten wieder einige Feinde auf mich…



Im Inneren eines der Häuser. Dieses ganze Dorf scheint verlassen, bis auf einige Feinde. Ich glaube, sie versuchen etwas zu beschützen, vielleicht den Eingang nach Walhalla?



Ich durchsuche das Gebiet sehr sorgsam. Aber bis jetzt vermag ich in diesem alten Dorf nichts interessantes zu entdecken…



Es gibt eine alte Mine in der Nähe, und natürlich schaue ich sie mir ebenfalls an. Zumindest einige Fallen arbeiten noch immer, und weitere Feinde warten auf mich…



Ich habe schon einige Rätsel gelöst, und ich komme weiter. So glaube ich, daß ich auf dem richtigen Weg bin, mal sehen, wo es endet…



Gefährlicher Boden, aber kein größeres Problem…



Ich habe einen weiteren Teil des Dorfes erreicht. Weitere Arbeit hier zu erledigen, da weitere Rätsel auf mich warten. Wenigstens keine weiteren Feinde mehr bisher…



Dies ist eine getimte Aufgabe. Ich habe sie schon mehrmals zu lösen versucht, aber ohne Erfolg. Doch ich bin nicht nervös, am Ende werde ich es schaffen…



Wie ich euch gesagt habe, ich konnte weiterkommen, und eine weitere Villa ist mir nun zugänglich. Wie es scheint das Hauptgebäude hier, mal sehen, was im Inneren auf mich warten wird...

Viele Grüße,

Lara for ever

This post has been edited 1 times, last edit by "Lara for ever" (Feb 22nd 2016, 10:25pm)


3

Monday, February 22nd 2016, 10:27pm

Level 2: The Villa

Ich weiß nicht wirklich, ob mich diese Villa auf meiner suche weiterbringen wird, aber zumindest ist es einen Versuch wert. Es ist das Hauptgebäude in diesem Dorf, deshalb werde ich nun einen näheren Blick in die Räume hier werfen…



Nun, wieder Fallen, und nun glaube ich, daß ich mich auf der richtigen Spur befinde. Aber was immer das Geheimnis dieser Villa auch sein mag, ich muß einen anderen Weg in diese Sektion hinein finden. Absolut keine Chance diese tödliche Passage zu durchqueren…



Es gibt eine Menge an schön gestalteten Räumen zu erforschen, und ich habe bereits einige Wachen ausgeschaltet. Ich glaube, daß ich mich langsam meinem eigentlichen Ziel nähere…



Am Ende wieder geschafft, ich habe einen speziellen Schlüssel in diesem Käfig gefunden. So werde ich gehen und herausfinden, wofür er ist, und was ich damit zu öffnen vermag…



Nun, ein weiteres Rätsel gelöst. Ich habe einen versteckten Raum in diesem Haus gefunden, und der Schlüssel öffnete eine spezielle Tür in diesem Geheimraum. Ich fand eine steile Rutsche, die in hinab in die Dunkelheit führt, doch ich habe keine Ahnung, wie das Ziel aussehen mag.
Nun, habe ich eine Wahl? Natürlich nicht. Ich kann nur hoffen, dies ist es, wonach ich suche, der Eingang in die Dimension der Nordischen Götter, mein Weg nach Walhalla! Ich werde es sehr schnell herausfinden, weil ich nun hinabrutschen…


Level 3: Hel The Raise of the Beasts

Nun, ich bin noch am Leben, wie ihr sehen könnt. Ich befinde mich in einer mit Wasser gefüllten Höhle, aber glücklicherweise keine Sackgasse. Ich kann einen Ausgang sehen, und ich werde sofort damit beginnen dieses neue Gebiet zu erforschen. Mal sehen, wohin ich nun wirklich gelangt bin…



Wieder einige künstliche Konstruktionen, die wirklich antik aussehen. Ich würde meinen, daß meine Gefühle richtig lagen. Ich befinde mich tatsächlich auf meinem Weg nach Walhalla…



Welch ein Schock! Dieser Weg ist sehr gefährlich…



Nun seht euch das an! Ein wirklich großartiger Anblick! Ich bin mir sicher, dies ist bereits ein Teil von Walhalla, und ich muß einen weg finden ins Innere dieser gewaltigen Konstruktion zu gelangen!



Ich habe es wieder geschafft. Aber dies ist nur das äußere Gebiet von Walhalla, wie es scheint, der innere Teil ist noch immer weit entfernt. Wieder einige Aufgaben zu lösen, um nun weiterzukommen…





Ich habe ein weiteres Gebiet erreicht, das mich tiefer und tiefer ins Herzstück dieser Dimension hineinführt. Aber es ist noch immer nicht mein wahres Ziel…



Eine neue Herausforderung, da dies ein Rennen gegen eine tödliche Rollkugel scheint! Aber ich bin vorbereitet, und ich werde es schaffen, wie mit allen anderen aufgaben zuvor!



Ich reeeeeeeeeeeeeeeeeeenne um mein Leeeeeeeeeeeeeeeeeeben…



Und es ist Kampfzeit…



Nun, das ist ein wirklich gefährliches Gebiet, Fallen und übernatürliche Gegner ringsherum! Aber es ist auch ein Beweis, ich bin auf dem richtigen Weg…



Und die nächste Herausforderung, Sprünge über einen tödlichen Boden hinweg…



Ein letztes Rätsel in diesem Gebiet, und ich habe es gerade gelöst. Etwas geschieht, mal sehen, was diese Flammen auslösen. Ich bin sehr gespannt…



Nun, großartig! Ich habe nun Zugang zu einem neuen Gebiet, endlich der innere Teil von Walhalla! Und natürlich werde ich es wiederum erforschen gehen! Mein ziel liegt nun näher, viel näher! Mal sehen, was jetzt auf mich wartet…

Viele Grüße,

Lara for ever

4

Monday, February 22nd 2016, 10:28pm

Level 4: Asgard

Nun, ein hoher Turm, nichts Interessantes hier, wie es scheint. Ich muß einen Weg finden, um irgendwie von hier weiterzukommen…



Einfach nur schrecklich! Glücklicherweise kann sie nicht durch ihr eigenes Netz hindurch gelangen! Aber ich bleibe nicht für einen endgültigen Beweis, nichts wie weg von hier!



Ein wahrlich bewegender Augenblick, da ich mich für einige Momente nur umschaue. Aber es ist wirklich wahr, ich habe es gefunden – das Zentrum von Walhalla! Die wirkliche Heimstatt der vormaligen Nordischen Götter! Nun muß ich einen Weg finden, um hineinzugelangen…



Ein wirklich warmer Empfang! Wieder Kampfzeit…



Ich befinde mich nun im Inneren dieses gewaltigen Komplexes. Aber es gibt keinen Weg, um von hier aus weiterzukommen, zumindest auf den ersten Blick. Wieder ein Rätsel, und ich versuche es zu lösen!



Ich habe es geschafft, aber weitere Rätsel erwarten mich bereits in diesem Wassergebiet! Die Nordischen Götter machten hieraus keinen einfachen Weg, um ihm zu folgen…



Eine Untertreibung! Es ist ein harter Weg. Aber sogar all diese Fallen und Feinde, und welche Herausforderungen auch immer, werden mich nicht aufhalten…



Okay, die nächsten Herausforderungen…



Dieser verdammte Trip wird immer härter und härter! Ich muß hier hinunterrutschen, auf den Fallengespickten Pfad in diesem tödlichen Pool. Dies ist eine Zeitaufgabe, und wenn ich nicht schnell genug bin, dann bin ich verloren…



Ich habe es schließlich geschafft! Aber keine Zeit für eine Rastpause, der nächste Gegner wartet bereits! Es sind immer noch Wächter lebendig in Walhalla…



Nachdem ich schließlich erfolgreich war konnte ich nun erst einmal tief durchatmen. Und ich vermochte wieder eine neue Sektion zu erreichen, das Herz von Walhalla…
Viele Grüße,

Lara for ever

5

Monday, February 22nd 2016, 10:30pm

Level 5: Fenrirs Shelter



Wieder auf meinem Weg…



Eine weitere Wache, ein weiterer Kampf…



Mein Weg wird überhaupt nicht einfacher, sich bewegende Wände! Diese Nordischen Götter haben alles getan, damit ihre Festung nicht so einfach erobert werden konnte…



Ich habe einmal mehr ein neues Gebiet erreicht. Und ich werde es wiederum erforschen, wie es scheint ist mein endgültiges Ziel nicht mehr so weit entfernt…



Tja, Fallen ohne Ende! Ich „liebe“ es so sehr! Aber andererseits, was wäre mein Leben ohne solche nie endenden Herausforderungen?



Interessant! Eine Eishöhle! Was bedeutet das? Habe ich das Zentrum von Walhalla schon wieder hinter mir gelassen? Habe ich mein eigentliches Ziel verpaßt? Aber ich kann es mir nicht vorstellen, denn ich habe wirklich jeden möglichen Winkel abgesucht.
Okay, ich erforsche diese Höhle!



Eine weitere Herausforderung, die auf mich wartet, und einmal mehr ein Rennen gegen die Zeit und eine Rollkugel. Aber okay, ich weiß ich kann es wieder schaffen…



Weitere künstliche Konstruktionen in dieser natürlichen Höhle, und natürlich wieder angefüllt mit Fallen. Wie es scheint bin ich noch immer auf der richtigen Spur…



Ein Spiegelraum Rätsel - Unterwasser…



Ich tauche noch und suche nach meinem weiteren Weg…



Habe ihn schließlich gefunden! Hier kann ich meinen interessanten Ausflug durch die Mauern von Walhalla fortsetzen! Mal sehen, was ich hinter dieser Tür finden werde…



Nun, eine weitere Eishöhle, und eine weitere Konstruktion darin! Und natürlich werde ich auch sie untersuchen! Auf alle Fälle ist das Geheimnis von Walhalla nicht leicht zu entdecken! Wenn es jemals ein anderer schon versucht haben mag, ist er oder sie zweifellos gescheitert…



…zumindest aufgrund dieser nie endenden Fallen…



Im Inneren dieses Gebäudes, und der Versuch einen Weg hindurch zu finden, und einen sicheren Weg durch all die Fallen ringsum! Aber natürlich bin ich sehr vorsichtig…



Ein weiteres Außengebiet, und wieder Kampfzeit…



Und, tja, nun, schaut euch das an! Ich habe es geschafft! Ich habe es am Ende wirklich geschafft! Dies ist das Artefakt, von dem mir Luuna erzählt hat, der Kristall mit der mächtigen Energiequelle! Er wird noch immer von Fallen und einem Energiefeld ringsherum geschützt, daher muß ich herausfinden, wie man diese Schutzmechanismen deaktivieren kann…



Nun, schließlich der letzte Schritt! Dies ist das zweite Teil eines speziellen Schlüssels. Nun kann ich die Teile wieder zusammensetzen und den Schlüssel benutzen, und dies wird das mächtige Artefakt zweifellos freigeben! Mal sehen…



Es ist wieder zu ende, ich habe es geschafft! Wieder einmal ein tolles Gefühl, und nun werde ich mit dem Artefakt nach Hause zurückkehren. Ich bin mir ganz sicher, daß Luuna bald wieder auftaucht, so daß ich ihr die Energiequelle übergeben kann.
Und natürlich bin ich sehr gespannt darauf, wie meine nächste Reise aussehen wird! Ich kann es kaum abwarten herauszufinden und meine Mission fortzusetzen…



Bis bald wieder, im Croft Anwesen…


Wieder zurück Zuhause, da ich gerade ausgeruht und ein langes Bad genommen habe. Ich fühle mich wieder gut und frisch, und ich arte auf Luuna. Vielleicht wird sie mich in der kommenden Nacht wieder in meinen Träumen besuchen, vielleicht ist es mir erlaubt sie dieses mal wieder zu sehen. Aber wie auch immer, ich werde es sehr bald herausfinden!



Winston hat mich gerade gerufen, also, zurück in meine Kleider! Es gibt noch einige Arbeit zu verrichten, bis ich wieder träumen kann, daher, macht es gut! Ich sehe euch bald zu meinem nächsten Abenteuer…

Ende Episode 32
Viele Grüße,

Lara for ever

Rate this thread