Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Laras Levelbase Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 261

Freitag, 24. Juli 2015, 08:33

Red Cliff habe ich zwar nur zum Teil gesehen, aber was ich gesehen habe, hat mir sehr gut gefallen. Könnte mir auch vorstellen, den zu kaufen, aber wenn ich nur die Auswahl habe zwischen der Rumpffassung und der Originalsprache mit englischen Untertiteln, lasse ich es bleiben
Widerstand ist zwecklos


2 262

Freitag, 24. Juli 2015, 10:30

Irgendwie habe ich nie verstanden, was Leute an dieser Serie so gut finden,

Ich auch nicht...sind wohl eher die Typen, die immer bei D&W in Wattenscheid rumlungern... [:D]

2 263

Freitag, 24. Juli 2015, 10:54

Ich habe mir von der Serie eigentlich auch nur Tokyo Drift angesehen. Allerdings auch nicht vollständig, sondern bin immer mal wieder beim Zappen hängengeblieben
Widerstand ist zwecklos


2 264

Freitag, 24. Juli 2015, 10:57

Hört sich iwie so an wie bei Need4Speed Underground, wo man durch das Parkhaus driften musste... [:D]

2 265

Freitag, 24. Juli 2015, 11:24

Eigentlich wars diesmal besonders schlimm, muss man mal so sagen, als sie in Abu Dhabi mit den Wagen durch die Fenster von Burj Khalifa Tower springen, habe ich echt erwartet, das da noch irgendwo Tom Cruise rumhängen würde..aber der hat sich scheinbar schon abgeseilt…oder war schon abgestürzt….. [lol] [hehe]

Naja, dafür habe ich mir bei Mediamarkt den „Avatar - Extended Collector's Edition“ geschnappt, habe wohl die einfache Version, aber für 7 Euro, kann man sich auch die 3er Blui noch mal zulegen…eigentlich ein sehr guter Preis, bei amazon muss man noch immer 15 Euro für hinlegen und seit die Blödmänner dort, ohne Prime die Kosten bei 29 Euro Portofrei hochgelegt haben, bestell ich da nur noch sehr selten.

2 266

Samstag, 25. Juli 2015, 11:57

Ohje, heute ab 22.OO bei RTL, na, da kann man ja wieder von ausgehen, das die „Slo-Mo“ verseuchten Film Kastrierer mal wieder volle Arbeit geleistet haben… [hau]
Original Länge als 18er Version 96 Minuten, bei RTL bestimmt um 10 Minuten gekürzt… [hehe]

In Original ein super Film mit Dr. Leonard „Pille“ McCoy als Judge Dredd.. [TH]

„Dredd“

Wer den Originalfilm „So finster die Nacht“ gut fand, der sollte heute lieber auf ZDF Neo um die gleiche Zeit, die Neuverfilmung „Let Me In“ anschauen…
Ein seltener Fall von Verfilmung, die eigentlich etwas besser geworden ist, als das Original..mit Kick-Ass Girlie Chloë Grace Moretz… [TH]

2 267

Samstag, 25. Juli 2015, 12:28

Pille war Judge Dredd? Stallone war das doch, oder ist sein Judge Dredd auch nur eine Neuverfilmung?
Widerstand ist zwecklos


2 268

Samstag, 25. Juli 2015, 13:11

Ist die Neuverfilmung mit Karl Urban, als Dredd, alias Pille Neue Startrek Abenteuer…
Werde mir das aber nicht wirklich antun, kann mir schon denken, welche Szenen die ab 22 Uhr mal wieder rausgeschnitten haben, ansonsten ein Super Film… [TH]

2 269

Samstag, 25. Juli 2015, 18:52

Prisoners mit Hugh Jackman.... Top [TH]
zum empfehlen
mfg Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus« (25. Juli 2015, 19:01)


2 270

Sonntag, 26. Juli 2015, 13:16

Ich habe es mal mit "Dredd" versucht, aber nachdem die Hütte abgeriegelt wurde, habe ich dann doch irgendwas anderes angesehen. Dieser Slo-Mo-Blödsinn war völliger Hirnriss und Karl Urban als Sparversion von Judge Dredd war eine Fehlbesetzung
Widerstand ist zwecklos


2 271

Freitag, 31. Juli 2015, 07:53

Versuche gerade mich mal in neuen Serien um zu schauen…
Naja, dies „The 100“ scheint mir eher was für die „Die Tribute von Panem“ Fraktion zu sein, aber der Pilotfilm von „The Strain“ war ganz gut…
Werde die mal weiter verfolgen... :)

2 272

Freitag, 31. Juli 2015, 09:59

Habe neulich Scars of Dracula (Dracula – Nächte des Entsetzens, 1970) geschaut, und selten so flache Charaktere gesehen. Frauen sind in dem Film generell wehrlos dargestellt und sitzen halt so rum, selbst während sie von Fledermäusen zerfleddert werden. Geht gorni. :rolleyes: Immerhin wird nicht das Cliché von der zu rettenden holden Maid bedient, da zur Abwechslung mal der dumme Bruder des Helden im Schloss festgehalten wird. Die Filmsets waren nicht schlecht hergemacht. [hmm]

2 273

Freitag, 31. Juli 2015, 10:41

Der Dialog mit Gene Hackman [TH]
mfg Markus

2 274

Samstag, 1. August 2015, 00:36

Die Spanier können auch feinen Trash, soviel ist mal sicher [hehe]

Supersonic Man :vneig: [TH]
Widerstand ist zwecklos


2 275

Samstag, 1. August 2015, 15:58

Trash : A Little Bit Zombie

Hab vergessen wie der auf deutsch hieß.
War tw. ganz lustig. Um seinen Hunger nach Hirn zu stillen, gehen sie zum Schlachter ( Creative Meats [lol]) , der hat auch Hirn im Angebot :


Moment mal : heißt auf deutsch genauso - und ist noch bis 4.August in der Videothek bei Tele5.

-----------
Ansonsten gucke ich zur Zeit noch :

All Purpose Cultural Cat Girl Nuku Nuku (en.WP)

Bin bisher bis Folge 4 (von 6 ) gekommen - Sinnlos (kein Weltretten oder so), völlig überdreht, komisch - genau wie der Titel. Empfehlbar. :)

Finde es fast schon schade, dass es nur noch zwei weitere Episoden gibt, aber vielleicht ist die Idee nach 6 Episoden dann auch ausgespielt.

---------------------------

und noch Film eins von sieben :
Kara no Kyōkai – the Garden of sinners - 1 : Overlooking View

Wow.
WOW!

Na das war doch mal was [TH]
Ich freue mich schon auf die nächsten 6 Filme. Die gucke ich dann aber lieber nicht so spät am Abend, zumindest bei diesem ersten Film lohnt es sich, noch halbwegs frisch im Kopf zu sein.
Das war wirklich unerwartet, dass das so ein Schmuckstück sein würde.
Wohl am besten gucken, ohne vorher allzuviel oder überhaupt irgendwas gelesen zu haben, dann macht das vielleicht noch mehr Eindruck. Es gehört eben wohl mit dazu, dass vieles unklar ist. Oder z.B. dass der Vorspann dann erst Sinn macht, wenn man den Dialog nach dem Abspann gesehen/ gehört (gelesen :rolleyes: ) hat.
Gute Erzählstruktur, gut gemalt, athmosphärisch, stimmig, mit Konzept (!), irgendwer hat sich tatsächlich Gedanken gemacht. Ist ja bei japanischem Zeichentrick nicht unbedingt zu erwarten.

Ich habe den auf japanisch mit Untertiteln geguckt, da musste ich ab und an anhalten, um mit den Untertiteln mitzukommen. [hehe]
Hier lohnte sich das aber auch.

Würde ich gerne auch mal auf deutsch sehen, ist zumindest prominent besetzt, was die Synchronsprecher/innen angeht.
[hmm] Andererseits - wer ohne Not den Titel von Overlooking View (sehr sinnvoll) nach Thanatos (komplett sinnlos, hat nichts mit der Geschichte zu tun) übersetzt, hat vielleicht auch den Rest versaut.

edit : 2x reicht nicht, noch ein drittes Mal : WOW! 8)

2 276

Samstag, 8. August 2015, 18:28

Sieht irgendwie nach miesem Sommerprogramm aus….
„Seelen“ ohje ohje, was für ein schlechter Film
„Into the Mirror“ Korea 2003, der war gut gemacht…
„Marley“ Doku, auch für Fans gut gemacht…
„Get the Gringo“ hat mir auch gefallen..
„Warschau 44“ naja „Unser Väter..“ hat mir besser gefallen.
„The Devils Backbone“ Supiiee… [TH]
Heute kommt noch das beste USA Werk von Woo „Face/Off“ immer noch ein Meisterwerk…
Und die Woche „Fido – Gute Tote sind schwer zu finden“ klasse Trash, von feinsten…lohnt sich… [^]

2 277

Samstag, 8. August 2015, 18:54

Seelen hat mir auch nicht sonderlich gefallen. Eventuell guck ich heute auf Tele 5 zwei Filme von The Asylum am Stück. Ob ich das durchhalte...
Widerstand ist zwecklos


2 278

Samstag, 8. August 2015, 19:14

Denke mal, da kannst Du nichts verkehrt machen…
Obwohl, also, wer Woos „Im Körper des Feindes“ noch nicht kennt, der sollte sich den mal antun…
Leider war sein USA Auftritt nicht gerade erfolgreich, aber wer die Originale aus seiner HK Zeit kennt, der gerät, wie ich, immer noch ins Schwärmen…
A Better Tomorrow 1+2, The Killer, Bullet in the Head und das unvergesse Hard Boiled… [TH]
Er hat vor 20 Jahren schon das vorweggenommen, was heute die Hollywood Regisseure als neu verkaufen
»perry48« hat folgendes Bild angehängt:
  • hard_boiled.jpg

2 279

Montag, 10. August 2015, 00:04

Enemy Mine - Geliebter Feind

Lang nicht mehr gesehen. Ich finde den Film immer noch gut, allerdings nervt die Synchronstimme von Dennis Quaid. Genauso nervig finde ich die Synchronstimme von Michael Shanks (Daniel Jackson) in der Serie Stargate
Widerstand ist zwecklos


2 280

Montag, 10. August 2015, 10:34

Mich nervt die Synchronstimme von Micky Maauuuusssssssssss.... [hehe]