You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Laras Levelbase Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, January 10th 2015, 4:57pm

Warum sind Custom Levels verschlüsselt ?

Was denkt ihr über das encrypten/verschlüsseln von Levels ?

Ich bin der Ansicht, dass es falsch ist so etwas zu tun, und das sage ich als Levelbauer. Mir ist bewusst wieviel Schweiss, Herzblut und Arbeit in so einem Projekt steckt, aber es sind keinerlei kommerzielle Absichten dahinter ! Die Kernfrage ist wohl, warum wir die Levels überhaupt bauen, und dass haben viele wohl nicht verstanden... Die Leute haben Angst, dass man ihre Arbeit klaut. Ich muss zugeben, man sollte immer Credits geben an Leute die einem geholfen haben, was ich bei meinem ersten Level nicht getan habe und sehr bedauere. Dennoch würde ich nie sagen, dass es mein Level ist, ich bin vielleicht der Umsetzter oder der Zusammensteller (wie Leute die PC's zusammenstellen mit den einzelnen Bauteilen) aber nicht der Besitzer. Ich komme jetzt wieder auf meine Kernfrage zurück, warum bauen wir eigentlich ? Ich baue nicht für mich, sondern für euch, die Community, ich möchte anderen eine Freude bereiten. Dabei würde es mich nicht stören, wenn aus meinem Level was gerippt wird, es würde mich eher stolz machen, das Gefühl geben jemand anderen inspiritert zu haben, aber klar Credits geben ist natürlich noch besser. Ich finde es schon sehr egoistisch von Leuten so aneignerisch zu denken, diese Leute denken nur an sich, und nicht an einen Beitrag an die Community. Es kommt mir so vor, als wären diese Leute aufmerksamsgeil, eine traurige Erkenntnis meiner Sicht (ich möchte niemanden beleidigen, kriegt das bitte nicht in den falschen Halz, sollte sich jemand betroffen fühlen). Ein weiteres Argument wäre, dass die TR-Levels (welche eigentlich rechtlich gesehen Eidos, Core Design und SquareEnix unterliegen) früher nicht verschlüsselt waren, in den alten Nutzerbedingungen war jegliche Modifikation verboten (Paolone konnte die Leute von Eidos wohl überreden). Ich finde es falsch, dass sich Levelbauer wie Musikartisten oder Filmemacher darstellen, denn das sind sie definitiv nicht. Es gibt bei TR-Levels keine kommerziellen Ziele, es handelt sich nur um Unterhaltung/Bildung/Weiterentwicklung der Community. Wie denkt ihr darüber ?

Mr XY

Master

  • "Mr XY" is male

Posts: 2,729

Location: Heidelberg

  • Send private message

2

Saturday, January 10th 2015, 10:00pm

Ich denke jeder Levelbauer sollte selbst entscheiden, was er für richtig hält. Wenn es mit TREP möglich wäre, würde ich meine Levels auch verschlüsseln. Warum?

Ich mache selbst Objekte und Texturen. Ich stecke da oft mehr Zeit und Arbeit rein als in den Level selbst und will nicht, dass jemand ungefragt das Level ausschlachtet. Mittlerweile geht es ja gesitteter zu in der Community und sowas passiet kaum noch. Damals hat das ja noch andere Ausmaße angenommen.

Levelbauer sollten die Ansicht der anderen respektieren. Auch wenn es hier nicht um Kommerz geht. Das macht auch eine Community aus.

Talos

Intermediate

  • "Talos" is female

Posts: 521

Location: Italy

  • Send private message

3

Saturday, January 10th 2015, 10:24pm

Sorry for my bad English (Bingtrad.).

Unfortunately there are many people who take the textures and objects without asking, and this is bad.It is fair to observe the work of a LD, and it's not just the level. I asked for some items and credited the original author, but unfortunately I saw that not all they do. But not only happens in the comminity...

Gandalf

Zauberin

  • "Gandalf" is female

Posts: 9,274

wcf.user.option.userOption56: jeden Tag Mist

wcf.user.option.userOption57: mit vielen Gedanken

Location: NICHT mehr im Ruhrpott

  • Send private message

4

Sunday, January 11th 2015, 12:49pm


Levelbauer sollten die Ansicht der anderen respektieren. Auch wenn es hier nicht um Kommerz geht. Das macht auch eine Community aus.

Dem schließe ich mich an, auch wenn es Wunschdenken bleibt. Wenn alle Menschen die Ansicht anderer Menschen respektieren würden, dann... aktuell verweise ich da nur auf Paris. Soll hier aber nicht Thema sein. Ich bin kein Levelbauer, kann aber berufsbedingt sehr gut nachvollziehen, dass man GERADE in einer NICHT-kommerziellen Community irgendwie sein Werk als seins verstanden wissen möchte. Und es ein Schlag ins Gesicht bedeuten kann, wenn man seine Arbeit bei anderen wiederfindet, die es (im schlimmsten Falle) dann sogar explizit als ihres ausgeben. In so einem Falle werden ungeschriebene Regeln einer Community überschritten: Ehre und Anstand.
Mithilfe von einer Verschlüsselung sein Werk dahingehend zu schützen, ist zwar drastisch (und auch irgendwie traurig), aber in meinen Augen völlig legitim.
Thats it!

masha

Godmother of construction

  • "masha" is female

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

5

Sunday, January 11th 2015, 1:43pm

was bedeutet verschlüsselt in Bezug auf Levels? ?(

vandit

Intermediate

  • "vandit" is male

Posts: 320

wcf.user.option.userOption56: was Besonderes ;)

Location: Österreich

  • Send private message

6

Sunday, January 11th 2015, 2:19pm

was bedeutet verschlüsselt in Bezug auf Levels? ?(

Ich zitiere von trf:

Quoted from "SrDanielPonces"

You need TRNG_Crypter to crypt your .TR4 files, so no one can RIP your objects.
It should be in your tools folder of TRNG.

;)

Grundsätzlich sollte ein Autor von Texturen, Objekten oder dergleichen, die er/sie in/seinem/ihrem Level verwendet, immer gefragt werden, ob diese Dinge auch in anderen Projekten genutzt werden dürfen - mit Credits auf den Autor die eigentlich selbstverständlich sein sollten. Schließlich steckt in all diesen Dingen oft stunden- oder tagelange Arbeit. Wenn einfach bei den anderen geklaut wird, dann geht die Autoren(=Level/Objektbauer)-Community irgendwann vor die Hunde.

Die Verschlüsselung von TRNG Projekten halte ich deshalb für sinnvoll, auch wenn ich es selbst noch nicht probiert habe.
Jeder Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.

masha

Godmother of construction

  • "masha" is female

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

7

Sunday, January 11th 2015, 2:26pm

in DRacula habe ich meta2tr benutzt und so meine ganzen Objekte (eigene Statics, die ich danach im Adventskalender veröffentlicht habe) aus dem wad anschliessend rausnehmen können . HÄHÄHÄ

  • "Eelkemama" is female

Posts: 18,364

wcf.user.option.userOption57: Customlevel

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

8

Monday, January 12th 2015, 7:35pm

Mittlerweile gibt es so viele Objekte, Texturen und Sounds auf der Levelbase oder auch bei Trsearch zu downloaden.
Da hat es eigentlich keiner mehr nötig, sich die Objekte aus den Leveln zu rippen.
Hat man wirklich großes Interesse an bestimmten Objekten - kann man immer noch den Objektbauer fragen.
Oder es gibt solche netten Objektbauer wie Sponge, der mir schon mal ungefragt einen schönen goldenen Schädel für einen meiner Level gebastelt und geschenkt hat.

Also wer verschlüsseln möchte und es auch kann, der soll es tun.
Es grüßt Elke.

9

Monday, January 12th 2015, 7:52pm

Da hat es eigentlich keiner mehr nötig, sich die Objekte aus den Leveln zu rippen.
Doch gibt es zu hauf, daher gibt es ja jetzt auch die Möglichkeit zum verschlüsseln.

Ich hasse das auch wie die Pest wenn jemand aus meinen Levels was klaut. Wenn jemand fragt sage ich zu 99% nie nein, aber man sollte entsprechend auch fragen, was nur leider ein kleiner Bruchteil tut.
Deutsche Community zum Tomb Editor, Tutorials, Levels, Community Forum uvw.

10

Sunday, January 18th 2015, 10:18pm

Da hat es eigentlich keiner mehr nötig, sich die Objekte aus den Leveln zu rippen.
Doch gibt es zu hauf, daher gibt es ja jetzt auch die Möglichkeit zum verschlüsseln.

Ich hasse das auch wie die Pest wenn jemand aus meinen Levels was klaut. Wenn jemand fragt sage ich zu 99% nie nein, aber man sollte entsprechend auch fragen, was nur leider ein kleiner Bruchteil tut.


@Eelke : TRSearch reicht leider bei Meilen nicht aus. Ich stoße beim bauen leider sehr oft an mein Limit. Ich finde das Zitat von Jörg "TRNG - The only limit is your imagination" ein wirklich gutes Zitat, und es trifft auch fast zu. Ich müsste aber hinzufügen "...and your knowledge.", und das habe ich leider nicht. So viele tolle Sachen sind mit TR Möglich, aber wenn ich zB. ein Objekt für meinen Level brauche (einfache kann man ja noch selber bauen, aber bei zB. Gegnern wirds mir zu kompliziert) ist oft schon wieder Schluss mit der Vorstellung. Vielleicht denkst du ja nicht so " anspruchsvoll" bzw. kommst damit aus was du hast und kannst. Ich kann das leider nicht, dennoch habe ich noch nie etwas gerippt.

@Illyaine : Ich denke ich würde mich in der Situation nicht anders verhalten, und würde mich auch sehr ärgern, weils ja irgendwie doof ist wenn sich wer meine Arbeit aneignen möchte. Auch wenn ich dabei ein mulmiges Gefühl habe, mir etwas so anzueignen. Klar wer verschlüsseln will, kann das tun, ich persönlich finde es aber dennoch falsch. Stellt euch mal vor jeder würde so denken, tja dann gäbe es nicht mal TRSearch oder im Extremfall die Levelbase, das ist der traurige Punkt an der Sache. Es gibt eben Leute die gerne was für die Community machen, leider werden diese meistens elendig ausgenützt.

  • "Eelkemama" is female

Posts: 18,364

wcf.user.option.userOption57: Customlevel

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

11

Sunday, January 18th 2015, 10:39pm

Wenn ich nicht selber Objekte bauen kann, dann habe ich einfach Pech gehabt. Dann kann ich auch nicht einfach klauen.
Dann können meine Ansprüche, die ich auch habe - aber eben nicht selber erfüllen kann, nicht realisiert werden.

Das ist im wahren Leben doch auch so. Wenn ich einen Porsche haben möchte, aber das Geld nicht habe, dann muss ich eben ein Auto kaufen, was ich mir leisten kann.
Es grüßt Elke.

12

Sunday, January 18th 2015, 10:42pm

Wenn ich nicht selber Objekte bauen kann, dann habe ich einfach Pech gehabt. Dann kann ich auch nicht einfach klauen.
Dann können meine Ansprüche, die ich auch habe - aber eben nicht selber erfüllen kann, nicht realisiert werden.

Das ist im wahren Leben doch auch so. Wenn ich einen Porsche haben möchte, aber das Geld nicht habe, dann muss ich eben ein Auto kaufen, was ich mir leisten kann.


Da hast du Recht, dennoch gibt es Leute die anders denken. Wenn ich einen Obdachlosen auf der Straße sehe, wird mir meistens warm ums Herz und ich drücke ihm ne Münze in die Hand...
Auch wenn ich selber nicht viel habe, eine Kleinigkeit tuts schon.
Nicht jeder denkt so, wir sind eben alle anders, danke für eure Antworten, die Mentalitäten hier zu lesen ist schon interessant.

13

Monday, January 19th 2015, 5:23pm

@Niklas,
du darfst nicht vergessen das die Sachen auf TRSearch von den Ersteller für die Leute zur Verfügung gestellt werden und zwar einzig alleine ist der Nutzen davon, dass die Bauer das Zeug auch nutzen dürfen.
Aber ohne Fragen aus Levels was zu klauen, dass ist komplett etwas anderes.
Deutsche Community zum Tomb Editor, Tutorials, Levels, Community Forum uvw.

Mr XY

Master

  • "Mr XY" is male

Posts: 2,729

Location: Heidelberg

  • Send private message

14

Monday, January 19th 2015, 5:48pm

@Illyaine : Ich denke ich würde mich in der Situation nicht anders verhalten, und würde mich auch sehr ärgern, weils ja irgendwie doof ist wenn sich wer meine Arbeit aneignen möchte. Auch wenn ich dabei ein mulmiges Gefühl habe, mir etwas so anzueignen. Klar wer verschlüsseln will, kann das tun, ich persönlich finde es aber dennoch falsch. Stellt euch mal vor jeder würde so denken, tja dann gäbe es nicht mal TRSearch oder im Extremfall die Levelbase, das ist der traurige Punkt an der Sache. Es gibt eben Leute die gerne was für die Community machen, leider werden diese meistens elendig ausgenützt.


Das glaube ich nicht. Viele die verschlüsseln, oder es nicht wollen, dass aus ihren Leveln gerippt wird, releasen ja trotzdem Stuff auf TRSearch/Levelbase. Das eine schließt ja das andere nicht aus. Und auch wenn man seine Level verschlüsselt, tut man etwas für die Community... man veröffentlicht einen Level. ;)

Ich seh das Ganze nicht so eng. Mittlerweile gibt es fast alles in irgendeiner Form als Objekt. Wenn man etwas ganz spezielles braucht, muss man sich eben die Arbeit machen. Objektebau ist nun wirklich kein Hexenwerk. Und beim Levelbauer nachfragen kann man auch, kostet auch nix.

15

Monday, January 19th 2015, 6:36pm

Es gehört nur indirekt in dieses Thema, aber es touchiert diese Diskussion.

Ich habe auf einer bekannten Videoplattform TR Custom Level gesucht. Dann stolperte ich über eines, blieb ein wenig dran und hops, plötzlich erkenne ich ein Objekt aus geraumer Vorzeit wieder, welches ich selbst entworfen hatte.
Das hat mich recht tief berührt, weil es trotz meiner Abwesenheit all die Jahre in der TR Community (sogar international) überdauerte und für alle Ewigkeit ein Teil bleiben wird. Selbst wenn ich nie wieder zurückgekehrt oder in der Zwischenzeit verstorben wäre.

Ich weiß wieviel Arbeit und Kraft man in dieses alles steckt, trotzdem finde ich es sehr kleinlich, was manche um ein paar Pixel und Vertikel abziehen. Ich erinnere mich nicht an ein einziges Objekt, welches ich mir (zu designen) nicht zugetraut hätte - es ist also nichts so exklusiv wie sich viele gerne einreden wollen.
Wenn ich meine Arbeit nicht teilen will, dann sollte ich sie am besten gar nicht aus der Hand geben. Das soll jetzt nicht heißen, dass alles was (technisch) möglich ist, auch automatisch Gesetz werden soll.

16

Monday, January 19th 2015, 6:41pm

Wenn ich meine Arbeit nicht teilen will, dann sollte ich sie am besten gar nicht aus der Hand geben.
Mit genau solchen Sätzen haben manche dann gar keine Lust mehr um irgend etwas zu basteln.
Oder klaut ihr im Laden auch Sachen? Ist das selbe Prinzip, nur das es eben nicht ums Geld geht, sondern um die Arbeit dahinter.

Ich weiß nicht wieso manche es einfach nicht verstehen wollen, dass man gerne gefragt werden will, wenn jemand aus seinen Levels etwas haben möchte. Sowas gehört einfach zum guten Ton danach zu fragen, anstatt es zu KLAUEN. Lest das Wort klauen mal genau durch, es ist und bleibt DIEBSTAHL wenn etwas ohne Erlaubnis genommen wird, da ist es total egal ob es 1 Minuten Arbeit war, oder 1 Stunde. ;)

Es gehört einfach zum guten Ton das man frägt ob man was nutzen darf.
Deutsche Community zum Tomb Editor, Tutorials, Levels, Community Forum uvw.

This post has been edited 1 times, last edit by "illyaine" (Jan 19th 2015, 6:50pm)


masha

Godmother of construction

  • "masha" is female

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

17

Monday, January 19th 2015, 8:20pm

Genau, Chris [TH]

  • "Professor van Croy" is male

Posts: 852

wcf.user.option.userOption56: Gerade einen Joint

wcf.user.option.userOption57: Nur aus Spaß

Location: Schloß Neuhaus

  • Send private message

18

Monday, January 19th 2015, 8:50pm

Ich benutze fast nur WAD-Objekte welche von den jeweiligen Objektdesignern zur allgemeinen Nutzung auch freigegeben sind. Als "freigegeben" verstehe ich Objekte z.B. auf TR Search oder im Levelbase Stuff. Das sind schon mal mehrere Tausend :!: und sollte eigentlich für alle reichen die sie nicht selber bauen wollen / können.
Rippen oder auf deutsch "klauen " ist einfach nur eine Sauerei [V] Es braucht ja nur so wenig um einen Objektbauer glücklich zu machen - ein kleines Credit in der Liesmich,oder noch besser einen Hinweis im Spiel oder Abspann aüf die Schöpfer der wundersamen selbstgemachten Dinge [:o)]
Daher finde ich es vollkommen in Ordnung wenn ein Levelbauer aus diesem Grund sein/ihr Werk mit eigenen Objekten manchmal verschlüsselt [TH]
Wenn es nun aber unbedingt das eine und sonst keine Objekt sein muss - anständig fragen und sich später bedanken hat noch niemandem geschadet !
Wir sind doch eine Gemeinschaft - oder ?
MfG Professor van Croy :winke:

19

Monday, January 19th 2015, 10:59pm


Ich weiß nicht wieso manche es einfach nicht verstehen wollen, dass man gerne gefragt werden will, wenn jemand aus seinen Levels etwas haben möchte. Sowas gehört einfach zum guten Ton danach zu fragen, anstatt es zu KLAUEN. Lest das Wort klauen mal genau durch, es ist und bleibt DIEBSTAHL wenn etwas ohne Erlaubnis genommen wird, da ist es total egal ob es 1 Minuten Arbeit war, oder 1 Stunde.
Es gehört einfach zum guten Ton das man frägt ob man was nutzen darf.

Ich habe nie das klauen befürwortet, selbstverständlich sollte man eine möglichst genaue Creditliste einreichen, und ja man sollte auch nicht einfach so was rippen, sondern erst fragen. In all den Punkten bin ich ja, wunderbar mit euch einverstanden. Aber aus den obengenannten Gründen, befürworte ich keine Verschlüsselung. Wie ihr schon sagt, ist es eine Sauerei das nicht zu beachten, meistens liegt das aber nur an mangelnder Organisation (=Faulheit). Dennoch gebe ich Chun Li recht, wenn man Objekte erstellt, sollte man IMMER damit rechnen diese Überall zu finden, das nennt sich Internet Leute, und das gibts nicht nur auf der LB. Es ist eine Sauerei, aber man muss damit leben, und sollte man mal ein ernsthaftes Problem haben, dann einfach mal den Bauer ne Lektion erteilen (wenn man's gut meint), oder es dem Bauer anders beibringen (zB. In das Rating Negativpunkte einbringen, weil er nicht die Credits respektiert hat), und sowas würde denke ich einen großen Effekt haben. Am Ende zählt eh nur noch die Moral und der gute Wille.

Und jetzt seid mal ehrlich, es passiert schnell, dass man mal was "geklautes" im Level hat, sogar unabsichtlich. Egal ob es eine Textur von Google, ein Objekt, ein Musikstück, etwas was durch Copyright geschützt ist, ein Logo. Ja sogar vielleicht der Level selber, der ja immer noch Core Design unterliegt wie schon erwähnt.

Ich bin persönlich für eine gewisse Offenheit der Community, was ja im eigentlichen Sinne des letzteren entspricht. Deswegen finde ich die Idee der Aneignung falsch, Würde/Dankbarkeit wäre ein viel besserer Ausdruck. Die Idee der Aneignung und Verschlüsselung hat meiner Meinung nach nichts mehr mit Vertrauen und somit auch nichts mehr mit Community zu tun. Mein Problem dabei ist, dass man versucht etwas an sich zu binden, was von Anfang an nicht 100 % einem gehört hat. Das ist so wie das Sprichwort, austeilen aber nicht einstecken können.

Letztendlich kann man diese Diskussion ganz einfach zusammenfassen, man stelle sich eine Axe vor (oder was auch immer).
Ich |<==========================>| Die anderen
Jeder muss für sich selbst entscheiden, wo man das Kreuzchen hinsetzten möchte, ich setzte es aber gerne etwas nach rechts, aber auch nicht zu weit, da gewisse Regeln schon eingehalten werden sollten. Ein Level ist zwar auch ein Beitrag an "die anderen" ob verschlüsselt oder nicht, aber es macht schon einen Unterschied ob man, den Level verschlüsselt, den Level nicht verschlüsselt, oder des letzteren und zusätzlich die Inhalte teilt. Besonders schön ist natürlich immer das letztere, da ein Maximum der Community davon profitiert, da kommt Freude auf. Aber wie gesagt, das muss man selbst für sich entscheiden. Andere denken eher, dass ein Zauberer seine Tricks ja auch nicht verrät, was natürlich auch ein total akzeptabler Blickwinkel ist, aber eben nicht meiner. (Man beachte meine Signatur)

This post has been edited 6 times, last edit by "Niklas" (Jan 20th 2015, 12:06am)


20

Tuesday, January 20th 2015, 4:25pm

Es verärgert mich ein wenig, dass ich als Diebin beschimpft werde, obwohl ich nie etwas dergleichen getan habe und in naher Zukunft auch nicht tun werde. Auch befürworte ich das rippen nicht. Fakt ist aber, dass man aus jeder Software alles rausziehen kann (Sound, Texturen, Modelle,...), ob es euch nun gefällt, oder nicht. Ich habe schon aus ganz anderen Spielen Modelle gezogen, nur um sie mir einmal anzusehen, so wie Gott, nein der Leveldesigner, sie geschaffen hat. So viel zum Thema Verschlüsselung...

Außerdem finde ich es sehr traurig, dass meine Hauptaussage ignoriert wird - sich alle aber an einem kleinen Beisatz hochziehen. Vielleicht unterscheidet es mich auch von dem gemeinen Levelbauer hier, aber ich habe niemals nur für den Spieler gebaut, ich habe vorallem für die Konstrukteure (und damit automatisch für den Spieler) gebaut. Ich diskrimminiere nicht zwischen Spieler und Konstrukteur, auch wenn ich selbstverständlich wünsche in den Credits erwähnt zu werden.

Auf einem Meeting musste ich mir ein scharfzüngiges "wehe ihr klaut meine superduper Animation" anhören - die Animation war so grottenschlecht, dass ich sie um nichts in der Welt für irgendwas verwendet hätte. Das fand ich einfach lächerlich. Nur aus Anstand habe ich das nicht kommentiert. Leider stellt sich ein Großteil ungefähr so an. Mir war auch (in meiner aktiven Zeit) nie danach (Custom)Level runterzuladen (weder zum spielen oder sonst etwas damit anzustellen) - ich habe letzte Woche mein erstes Customlvl gespielt (Tomos Last Saga 4). Jetzt spiele ich mein zweites. Daher kann mir auch niemand vorwerfen, dass ich irgendwas gerippt oder geklaut hätte oder es unterstützen würde.

Ich finde es viel dramatischer, was dem armen Tomo passiert ist. Dass seine Ideen noch vor dem Erscheinen immitiert wurden. Das hatte eine ganz andere Dimension als jemand stellt seine Objekteliste zusammen und vergisst jemanden zu fragen oder zu erwähnen. Zumal Tomo wirklich Dinge konnte, die kein anderer unter 1000 zu können vermochte.