You are not logged in.

Jörg

Professional

  • "Jörg" is male
  • "Jörg" started this thread

Posts: 1,036

wcf.user.option.userOption56: Indien Level

wcf.user.option.userOption57: Nix

Location: Köln

  • Send private message

1

Saturday, December 31st 2011, 2:11pm

Meta2TR _v.6 - Objekte texturiert in Meta laden und bearbeiten

Hallo,

ich wundere mich, dass hier noch niemand was drüber gepostet hat.

Mit dieser Version ist es anscheinend möglich Statics und Moveables direkt texturiert in Meta zu bearbeiten und auch wieder in die TR4 Datei zu importieren.

Das hieße ja, dass man langfristig auf die umständliche Export ins DXF Variante und STRPIX ganz verzichten könnte. [hmm]

Ich bin überrascht was in der Demo die beiliegt alles möglich ist. Das mit den runden Ecken ist ja schon länger bekannt, aber nun kann man die Objekte selbst noch anpassen und verändern, einfach genial.

Und in dem Baum schwingen so gar die Blätter hin und her. 8o

Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Bearbeiten der Objekte direkt in Meta gemacht?

Falls es das Thema schon irgendwo gibt, bitte ich um Verzeihung und der Thread kann gelöscht werden.

PS. Die Bilder sind aus der beiliegenden Demo in der man alles genau nachlesen und nachverfolgen kann.
Jörg has attached the following files:
  • bild0.png (158.01 kB - 337 times downloaded - latest: Sep 16th 2017, 7:45am)
  • bild1.jpg (191.12 kB - 333 times downloaded - latest: Sep 16th 2017, 7:45am)
  • bild2.jpg (256.31 kB - 340 times downloaded - latest: Sep 16th 2017, 7:46am)
  • bild3.jpg (275.51 kB - 328 times downloaded - latest: Sep 16th 2017, 7:46am)
TRNG - The only limit is your imagination

masha

Godmother of construction

  • "masha" is female

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

2

Saturday, December 31st 2011, 3:33pm

und wo ist die beigelegte Demo?

das Pferd rechts ist übrigens von Sponge, wie ich es denke, und das hat er selbst gebaut - mit META [hmm]

Jörg

Professional

  • "Jörg" is male
  • "Jörg" started this thread

Posts: 1,036

wcf.user.option.userOption56: Indien Level

wcf.user.option.userOption57: Nix

Location: Köln

  • Send private message

3

Saturday, December 31st 2011, 3:44pm

bist du sicher?

Das Pferd ist nämlich in der Demo mit drin.

guggst du hier:

https://sites.google.com/site/meta2tr/home
TRNG - The only limit is your imagination

masha

Godmother of construction

  • "masha" is female

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

4

Sunday, January 1st 2012, 12:43pm

ich habe es mir angeschaut, ja das ist nicht mein Pferd, aber zum Verwechseln ähnlich... Ja, damit muss man sich beschäftigen und dazu erst META lernen [hmm]

Jörg

Professional

  • "Jörg" is male
  • "Jörg" started this thread

Posts: 1,036

wcf.user.option.userOption56: Indien Level

wcf.user.option.userOption57: Nix

Location: Köln

  • Send private message

5

Sunday, January 1st 2012, 2:37pm

Ja, damit muss man sich beschäftigen und dazu erst META lernen [hmm]


Ja, das gute ist, dass man einfach eine .tr4 Datei über die Meta2tr.exe zieht und er extrahiert alles von den Objekten, Moveables bis alle Levelräume in einem. Die kann man dann gesondert als Objekt anklicken in Meta.

Und dann die veränderte einfach wieder über die Meta2tr.exe ziehen und es ist verändert.

Das einzige was ich mich noch frage, ist wie man das mit der Kollision hinbekommt, denn erhöht man Räume oder knickt Treppen etwas ein, wie z.B. in Titaks neuem Level, dann steht Lara bei mir in der Luft als ob der Block oder das Square noch ebenerdig wäre.

Denke ich werde mich mal durch das Manual kämpfen.

Aber nur so ist es möglich, auch mal Höhlen zu bauen so wie bei Titaks "Mists of Avalon".
TRNG - The only limit is your imagination

Lara Croft

Professional

  • "Lara Croft" is male

Posts: 1,686

wcf.user.option.userOption56: Nop

wcf.user.option.userOption57: AC-revelations/Sims 3/F1-2010

  • Send private message

6

Monday, January 2nd 2012, 12:58am

Ich denke eigentlich das dieses Program schon von vielen bekannt ist. Aber es ist aufwendig....jede änderung die du im LE machst musst du auch in meta nochmal machen und war es nicht so das man für jeden Raum einzel hantieren muss?

Die Kollision bestimmt man im LE....Das heisst wenn du denn Boden im Meta z.B. ein klick erhöhen würdest, würde Lara knie-tief im Boden sein.

Gruss
Nerkan

Jörg

Professional

  • "Jörg" is male
  • "Jörg" started this thread

Posts: 1,036

wcf.user.option.userOption56: Indien Level

wcf.user.option.userOption57: Nix

Location: Köln

  • Send private message

7

Monday, January 2nd 2012, 9:19am

Ich denke eigentlich das dieses Program schon von vielen bekannt ist. Aber es ist aufwendig....jede änderung die du im LE machst musst du auch in meta nochmal machen und war es nicht so das man für jeden Raum einzel hantieren muss?

Die Kollision bestimmt man im LE....Das heisst wenn du denn Boden im Meta z.B. ein klick erhöhen würdest, würde Lara knie-tief im Boden sein.

Gruss
Nerkan


Morgen,

ja klar, ist das Programm schon länger bekannt. Neu ist aber, dass man nun das ganze Level in Meta importieren kann. Und dann eben einzelne Räume auswählen um sie zu verändern.

Hier als Bsp. Karnak Level

karnak level.jpg

Auch extrahiert das Prg jetzt automatisch alle Objects, Moveables usw. Die kann man dann ebenfalls verändern und wieder in die tr4 Datei importieren.

objects.jpg
TRNG - The only limit is your imagination

Sponge

unreticent member

Posts: 17,936

wcf.user.option.userOption56: Horror House

Location: Elbflorenz

  • Send private message

8

Tuesday, January 3rd 2012, 11:14pm

Meta2tr stehe ich noch ein wenig skeptisch gegenüber. Sicher ist es super, wenn man solche Landschaften wie in dem Demolevel damit produzieren kann aber irgendwo ist das nicht mehr der Leveleditor, sondern eine Maske über dem Leveleditor - man hat somit doppelte Arbeit (im LE vorbereiten, in Meta2tr nachbearbeiten). Aufwändige Objekte sind auch etwas Schönes (die Texturierung mittels weniger Klicks ein klarer Vorteil) aber schon der Reiter in der Demo hat irgendwo seine Funktion verloren, da er Lara kaum noch trifft - sie muss schon sehr geduldig dastehen, damit er ihr wenigstens mal einen Tritt verpasst - dann lieber doch die Old-School Objekte mit richtiger Kollision. (Vielleicht ist dem Reiter allerdings auch nur die abgerundete Bodenbeschaffenheit nicht bekommen... :| ) Außerdem werden, wenn man mit Meta2tr arbeitet wohl auch die Levelabschnitte immer kleiner werden, je aufwändiger sie sind. Im kleinen Testlevel fällt es nicht auf, doch schon Titaks Manor wurde in mehrere Abschnitte unterteilt, was, wie ich denke, nicht zuletzt auch an der erhöhten beanspruchten Rechenleistung durch die Nachbearbeitung lag. [hmm] Es muss wohl jeder für sich entscheiden, und das zu Beginn eines neuen Projektes, ob er das Programm nutzen möchte oder nicht. Atmosphärisch lohnt es sich jedenfalls. Dass es sich zum Standard durchschlagen wird, halte ich aber für unwahrscheinlich, denn dafür ist die Arbeit mit sozusagen zwei Editors einfach zu aufwändig. :schwitz:

9

Thursday, January 19th 2012, 6:36pm

Also ich bin begeistert von Meta2TR und mein Projekt wird auch einer finalen Schönheitskur unterzogen.
Dauert natürlich alles etwas länger, aber der Aufwand lohnt sich am Ende sicherlich, wie Titak eindrucksvoll bewiesen hat.
Ich glaube aber, dass viele die Option übersehen, dass man beispielsweise Gegner in sein Level integrieren kann, die nun durch halb so viel Arbeit doppelt so gut aussehen können.
Man kann also völlig unabhängig davon, ob man die Umgebung detaillierter gestalten möchte, einfach bestimmte Dinge schneller kreieren, weil man sich das Schnipselschneiden und die Texturierarbeit in StrPix komplett ersparen kann ;)


Jörg

Professional

  • "Jörg" is male
  • "Jörg" started this thread

Posts: 1,036

wcf.user.option.userOption56: Indien Level

wcf.user.option.userOption57: Nix

Location: Köln

  • Send private message

10

Friday, January 20th 2012, 10:08am

Also ich bin begeistert von Meta2TR und mein Projekt wird auch einer finalen Schönheitskur unterzogen.


Meinst du damit dein Dino Valley Level? 8o
TRNG - The only limit is your imagination

11

Friday, January 20th 2012, 1:00pm

Meinst du damit dein Dino Valley Level? 8o
Unter anderem. Jetzt, wo man die kleinen und großen Dinos wirklich gefährlich aussehen lassen kann ;)


12

Friday, February 8th 2013, 8:40pm

Objekte texturiert zum WAD hinzufügen.

Gibt es eine Möglichkeit Objekte mit Texturen irgendwie direkt in ein WAD zu laden ohne sie in StrPix neu zu texturieren?
Es gibt schließlich einige Modellierungsprogramme die das wesentlich konfortabler können als StrPix. Gerade wenn es einige kleinere Flächen zb. in einer Rundung gibt, wird es in StrPix schon wirklich sehr zeitraubend und mühselig.
Außerdem habe ich hier zb. ein Programm das mir diverse Pflanzen automatisch erzeugt. Und die jetzt von Hand Polygon für Polygon korrekt neu zu texturieren sind fast ein Ding der Unmöglichkeit.
Gibt es da irgendeine Möglichkeit?

In diesem Tutorial(TRLevel - Blender Tutorial) wird in Blender texturiert.
Also müsste es doch irgendwie möglich sein?
Leider wird aber darin nicht darauf eingegangen wie man das Ergebnis jetzt ins WAD bekommt.

Schonmal vielen Dank für die Antworten. :)

masha

Godmother of construction

  • "masha" is female

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

13

Friday, February 8th 2013, 11:02pm

man kann mit meta2tr und META fertige tr4-Datei des Levels in seiner Geometrie und Texturierung verändern. Das hält aber nur so lange, bis man seine PRJ wieder ändert. Aber ganz am Ende die tr4-Datei so zu bearbeiten - das gibt solche schonen Sachen wie in Coyote Creek 2 oder Mysts of Avalon von Titak

14

Saturday, February 9th 2013, 12:12am

Quoted

Das hält aber nur so lange, bis man seine PRJ wieder ändert.

Das ist dann nichts für mich. ^^

Aber es bringt mich auf eine Idee:
Müsste es nicht möglich sein, seine texturierten Objekte mit Meta2tr zu einer TR4 hinzuzufügen um dann mit den WadMerger wieder zu extrahieren?


Quoted

es muss einfach nur jemande geben der soewas programmieren kann. . . wäre aufjedenfall nicht schwer umzu setzen ^^ .

Ich denke das ich das selbst umsetzen könnte, wenn ich die interne Struktur eines WAD kennen würde.
Da ich aber keine "Spezifikation" zum WAD Format kenne und ich nicht erst Reverse Engineering betreiben will, ist das nicht so einfach.

masha

Godmother of construction

  • "masha" is female

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

15

Wednesday, February 13th 2013, 6:28pm

die tr4-Datei wird u.a. so verändert, dass Objekte in die Raumgeometrie aufgenommen werden und werden so selbst zur Geometrie. Das Texturierverfahren heisst UV-Mapping und das ganze ist hier erklärt:
https://sites.google.com/site/meta2tr/home

masha

Godmother of construction

  • "masha" is female

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

16

Thursday, April 4th 2013, 11:48am

ja klar, denn per meta2tr texturierst du nicht mehr die Objekte, sondern die Levelgeometrie, d.h. du mergst die Objekte und verwandelst diese in die Geometrie. In WadMerger kannst du die Veränderungen nicht sehen, weil die Objekte werden so nicht verändern. Dafür aber die tr4-Datei - diese Veränderungen kannst du dann im Spiel sehen. Hast du aber anschliessend deinen Level geändert und neue tr4 erzeugt, musst du erneut UV-Mapping machen, wenn du es so haben willst, wie beim ersten Mal

für die Objekte sollst du StrPix nehmen

Karlo002

Skandalfreies Forumsmitglied

  • "Karlo002" is male

Posts: 1,756

Location: Hamburg

  • Send private message

17

Thursday, April 4th 2013, 12:48pm

Ich finde meta2tr grundsätzlich interessant.
Jedoch verstehe ich noch nicht vollständig, wie es mit dem "Zurück umwandeln" in einen TR-Level (tr4-Datei) funktioniert.

Ich habe neulich einen Level bereits erfolgreich in seine "Einzelteile" zerlegt, indem ich eine tr4-Datei über die meta2tr.exe gezogen habe.
Nun kann ich ja an den einzelnen generierten Dateien Dinge verändern und sie nach meinen Wünschen anpassen.

Wie habe ich mir denn nun aber das "Zurück umwandeln" vorzustellen?
Es heißt ja, man soll die einzelnen Dateien über diemeta2tr.exe ziehen... Aber wenn ich jetzt nur eine oder zwei der zahlreichen Dateien drüber ziehe, generiert er mir dann einen Level aus diesen beiden Einzeldateien?

Ich hoffe, ich konnte mein "Problem" deutlich machen...
Ich verstehe sozusagen nicht, welche Dateien ich denn am Ende, nach meiner Arbeit in meta, alle über die meta2tr.exe ziehen muss, um am Ende auch einen funktionsfähigen Level herauszubekommen. Denn nur eine oder zwei der von meta2tr generierten MPQ-Dateien zu ändern und nur diese beiden Dateien nachher bearbeitet wieder über die exe zu ziehen, macht ja sicherlich noch keinen spielbaren Level aus...

masha

Godmother of construction

  • "masha" is female

Posts: 19,779

wcf.user.option.userOption56: CTU

wcf.user.option.userOption57: dies und das

Location: Colmar

  • Send private message

18

Thursday, April 4th 2013, 1:30pm

Hallo Karlo! Das hängt wohl davon, was du machen willst.