You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Laras Levelbase Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, December 22nd 2012, 12:30pm

PC Kauf

Hallo liebe IT-Genies :winke:

ich spiele mit dem Gedanken, mir einen neuen PC zu kaufen, ohne auf den Preis zu achten!

Folgende Wünsche habe ich an das Gerät:

Betriebssystem XP oder WIN 7 [hmm]
mit riiiesiger Festplatte
sehr schnell soll er sein
mit mehr als genügend Arbeitsspeicher
Grafikkarte von NVidia GTX...
leise muss er sein
ein Flachbildmonitor mit ca. 24" muss ran
und alles was sonst noch zu einem Highend Gamer PC dazu gehört.

Auf dem Rechner sollen TR Levels gespielt werden können als auch die neuen aktuellen Games mit den entsprechend hohen Systemanforderungen.

Stellt sich dann auch gleich die Frage, wo man sich im I-Net solch einen nach seinen Wünschen zusammengestellten PC kaufen kann :) wenn das überhaupt möglich ist, sonst muss ich eben auf einen Komplett PC ausweichen.

Nun bin ich aber sehr gespannt auf eure Ratschläge :com:
Liebe Grüße, Sue-Ellen :winke:

Ray Croft

Professional

  • "Ray Croft" is male

Posts: 1,259

wcf.user.option.userOption56: Rescue Anaya (Part 2)

Location: Nürnberg

  • Send private message

2

Saturday, December 22nd 2012, 12:42pm

Ohne auf den preis zu achten [hmm]

Vielleicht hier: http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?…rds=gaming%20pc
LG
Mert

Ray Croft

Professional

  • "Ray Croft" is male

Posts: 1,259

wcf.user.option.userOption56: Rescue Anaya (Part 2)

Location: Nürnberg

  • Send private message

3

Saturday, December 22nd 2012, 12:53pm

Oder auch hier

http://www.alienware.de/
LG
Mert

4

Saturday, December 22nd 2012, 12:56pm

Ich würde mal sagen, geh in einen Elektrodiscounter deines Vertrauens (Blödmarkt oder ähnliches) und hol Dir einen Rechner von der Stange. Für Deine (etwas gehobenen) Ansprüche, dürften so die Modelle um die 800€ interessant sein denke ich mal. Natürlich geht es auch etwas günstiger oder etwas teurer, je nachdem was Du investieren möchtest. Was da für Hardware von welchen Herstellern drin ist, steht ja in der Regel auf dem Preis-Schildchen mit drauf... ;)

EDIT: Alienware ist gut, aber teuer ;)

Ray Croft

Professional

  • "Ray Croft" is male

Posts: 1,259

wcf.user.option.userOption56: Rescue Anaya (Part 2)

Location: Nürnberg

  • Send private message

5

Saturday, December 22nd 2012, 12:59pm

@eddy

also ohne auf den Preis zu achten [hmm] So hab ich´s verstanden...
LG
Mert

6

Saturday, December 22nd 2012, 1:02pm

Danke erst mal für diese Infos [liebhab]

Es geht mir hierbei wirklich nicht um die Euros (die sind sozusagen über und warten auf Verwendung [:D] ) sondern um die Leistung des PCs :)
Dann werde ich mich mal bei den genannten Links kundig machen und hoffen noch einen mit Betriebssystem XP oder WIN 7 zu finden, die meisten werden nur noch mit WIN 8 angeboten und davon bin ich leider gar nicht überzeugt...
Liebe Grüße, Sue-Ellen :winke:

7

Saturday, December 22nd 2012, 1:03pm

Da die Dinger nach gut 2 Jahren eh total veraltet sind, würde ich kein Vermögen mehr ausgeben dafür. Suche was mit gutem Preis-Leistung-Verhältnis. Ich denke so etwas findet man am ehesten so im 800€ Preissegment für den Gamerbereich. Nicht zu schlapp und auch kein überteures High-End Gerät. Das wollte ich sagen. ;)

Ray Croft

Professional

  • "Ray Croft" is male

Posts: 1,259

wcf.user.option.userOption56: Rescue Anaya (Part 2)

Location: Nürnberg

  • Send private message

8

Saturday, December 22nd 2012, 1:03pm

Na dann Viel Glück :D ;)
LG
Mert

Gandalf

Zauberin

  • "Gandalf" is female

Posts: 9,266

wcf.user.option.userOption56: jeden Tag Mist

wcf.user.option.userOption57: mit vielen Gedanken

Location: NICHT mehr im Ruhrpott

  • Send private message

9

Saturday, December 22nd 2012, 1:05pm

Ich stelle mir immer meinen Wunsch-PC auf Atelco.de über den Konfigurator zusammen, die bauen ihn anschließend und Du kannst ihn dann entweder in der nächstliegenden Filiale abholen oder zuschicken lassen. Preislich ist da Alternate z.B. oft ein bisschen günstiger, aber die haben oft nicht die Teile, die ich haben möchte. Und ich war immer sehr zufrieden, auch mit dem Support.
Thats it!

10

Saturday, December 22nd 2012, 1:09pm

Atelco ist auch jut, stimmt. Hab schon sehr viel da gekauft, weil ich vor der Tür eine Filiale habe [:D]

11

Saturday, December 22nd 2012, 1:18pm

Oh toll Gandalf :) da werde ich gleich mal stöbern [:D]
Liebe Grüße, Sue-Ellen :winke:

12

Saturday, December 22nd 2012, 1:18pm

Guckst du bei Mindfactory

Die haben auch noch Windows 7 im Angebot
Widerstand ist zwecklos


13

Saturday, December 22nd 2012, 4:20pm

Quoted

Suche was mit gutem Preis-Leistung-Verhältnis

Wie Wahr, wie Wahr…
Okay, nehmen wir mal Eddys Vorschlag bis 800 Euro. Mal sehen wie weit wir damit kommen…nehme mal Preise von Mindfactory..
z. B.
2048MB Gigabyte GeForce GTX 660 Ti Windforce 2X OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) – 249 Euro
Asus P8Z77-V PRO Intel Z77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail
168 Euro
8 GB DDR 3 Ram ca. 60 Euro, das reicht…
Intel Core i5 3570 4x 3.40GHz So.1155 TRAY 193 Euro
Als C Platte eine SSD entweder 120 GB oder gleich eine 250, also ca 90 oder 170 Euro
2. DVD Brenner ca 50 Euro oder einen Bluie Brenner ca 70 Euro.
Netzteil eine gutes ca ab 600 Watt 80 – 100 Euro.
Eine normale Festplatte 2 GB ca 110 Euro.
CPU Kühler ein guter ca. 50 Euro
Ein PC Gehäuse, kommt drauf an, wenn Platz da ist ein Mid oder Big Tower, ca. 100 Euro
Ein 24 Monitor ca 180 Euro.
Win 7 50 Euro
Naja, dann eben noch Kleinteile, wie Kabel usw.
Wir kommen auch so schon über 1000 Euro und von der Grafik ist es obere Mittelklasse.
Für PC Junkies sage ich wohl nichts Neues, aber der Sockel 1155 läuft nächsten Jahres aus. Heist für den Haswell wird ein neues Board notwendig, wundert mich sowieso, das die zwei Generationen mit den 1155 Sockel durchgehalten haben… [hehe]

14

Saturday, December 22nd 2012, 4:26pm

ein Flachbildmonitor mit ca. 24" muss ran

Den habe ich nicht mitgerechnet. Gehe mal davon aus, dass der schon vorhanden ist. Außerdem meinte ich 800€ für einen Stangenrechner... ;)

Eine normale Festplatte 2 GB ca 110 Euro.

Eine 2 GB-Platte [?] Sowas gibt's wohl nur noch auf dem Brocken. [baehh]

15

Saturday, December 22nd 2012, 4:28pm

Mein Erster hatte eine Platte von 800 MB...okay, meine natürlich 2 TB.... ;)

16

Saturday, December 22nd 2012, 4:37pm

Ich behalte ja immer alles...hier noch eine 250 MB von Conner. [:D]
Ob die noch läuft ? [hehe]
eddy has attached the following image:
  • Bild.jpg

17

Saturday, December 22nd 2012, 5:03pm

WOW perry :) das sind ja für mich ungeheuer wichtige Infos, lieben Dank dafür :vneig: [liebhab]

Bei den vielen Angeboten der einzelnen Komponenten bin ich total überfordert :roll: was ist denn gut und wovon sollte ich lieber die Finger lassen. Mit diesen Infos kann ich mich gezielter auf die Suche machen. Habe schon gestöbert und bei CLS drei (reine PC) Varianten zusammen gestellt von 1.750, 1.450 und 1.100 €...
Bei Atelco habe ich einen konfiguriert zum Preis von 1.354 €, inkl. WIN 7 Professional 64 bit, MS Office Home and Student, neuer Tastatur, 24" Monitor, Lautsprecher, Zusammenbau, Installation von WIN 7 mit Aktivierung. Ob ich mich noch für einen Langzeit- und Belastungstest entscheide weiß ich noch nicht.
Nun kann ich mal vergleichen, was ich an Komponenten ausgewählt habe und was perry vorschlägt und ggf. noch ändern. Aber ich glaube, der wirds werden [hmm]
Liebe Grüße, Sue-Ellen :winke:

18

Saturday, December 22nd 2012, 5:10pm

Dieser ganze PC zusammenbau, Sue ist immer ein Spagat…
Du willst einen schnellen PC mit Super Grafik, dann kommen eigentlich nur die 670 oder 680 Grapas in Frage, aber die werden richtig heiß und laut, sind teuer und eigentlich schon nächstes Jahr wieder veraltet. Dann doch lieber Mittelklasse und einfach bei Bedarf nächstes Jahr eine neue.
Was Du auf jedenfall tun solltest, eine SSD als Startplatte, so schnell hast Du Win noch nie gesehen. Und als Datenplatte eben ein oder zwei normale Festplatten. Da reichen auch dann die mit 5200 Umdrehungen, sind leise und werden nicht zu warm.

19

Saturday, December 22nd 2012, 5:15pm

Ich hör jetzt schon die Nachbarn schreien.... [hehe]
SUE SPIELT WIEDER TOMB RAIDER...ALLE LAMPEN SIND AM FLACKERN

20

Saturday, December 22nd 2012, 5:43pm

eddy :bel:

perry, da hast du wohl recht... nach den Infos von dir bin ich jetzt bei einer stolzen Summe von 1.600 € [:0] angelangt. Da muss ich noch Abstriche machen, wie du schon schreibst...
Nur bei Atelco gibt es keine SSD, oder kann man da auch noch eine normale 2. Festplatte als C einsetzen? sonst schau ich noch mal wo anders...
Das mit der Mittelklasse und nächstes Jahr eine neue kaufen, kein Problem für dich, aber für mich schon :roll: ich kann das Dingens nicht austauschen, da fehlt mir das KnowHow :)
Liebe Grüße, Sue-Ellen :winke: